Schlagwort Archiv | Salz

Rosa Zwiebeln

Rosa Zwiebeln

Ich bin Euch noch ein Rezept schuldig. Die eingelegten roten Zwiebeln, die ich in meinem Grilled Cheese Sandwich versteckt habe. Sie sind soooo gut. Auch im Salat, aber gerade dem mächtigen Sandwich geben die Zwiebeln ihre Leichtigkeit zurück. Eingelegte rote Zwiebeln ( ca. 4 Gläser á 400ml) 500ml Himbeeressig 5% 500ml Wasser 10g Salz 20g […]

Weiterlesen
Wo die wilden Kräuter blühen. (Werbung)

Wo die wilden Kräuter blühen. (Werbung)

Kennt ihr das: Ihr lernt einen Menschen kennen, findet ihn sympathisch und spürt gleich eine Verbindung? Und manchmal bleibt – trotz nur weniger Treffen – irgendwie Kontakt bestehen. So geht es mir mit der wundertollen Sandy. Sandy Neumann von Confiture de vivre habe ich auf einem durch die Effilee organisiertem weinfreudigen Abend kennengelernt. Wir haben […]

Weiterlesen
Mojama.

Mojama.

Der Blogpost letzte Woche ist leider ausgefallen, da ich mit den Bildern nicht zufrieden war. Senfeier. Puh. Sind die zickig vor der Kamera. Schon letztes Jahr war ich drauf und dran sie zu posten. Dieses Jahr waren die Bilder noch schlechter. Einzig ein schönes Eier-Bild war brauchbar… Zum Glück ist es ein Klassiker. Vielleicht klappt […]

Weiterlesen
Golden Toast.

Golden Toast.

Ich habe meinem Mann schon diverse Toastbrote serviert: Reines Sauerteig, Sauerteig-Hefe und Vollkorn-Toast. Seine Kommentare waren immer niederschmetternd. Prinzipiell sei es ein leckeres Brot, aber er vermisse die Fluffigkeit und Leichtigkeit von Golden Toast. Und wenn diese nur durch Zusatzstoffe und Konservierungstoffe entstehen könne, würde er die in Kauf nehmen. Als letzten Versuch hat er […]

Weiterlesen
El Palmar, Andalusien.

El Palmar, Andalusien.

El Palmar de Vejer, eine kleine Strandsiedlung an der Costa de la Luz. Eigentlich der Stadtstrand von Vejer de la Frontera. An der Hauptstraße reihen sich Restaurants, Bars, Hippiemärkte, Surfschulen und Yogazentren. Eine Partymeile im Sommer. Davor liegt eine Dünenlandschaft, lange Holzstege führen durch die Dünen zum wunderschönen, kilometerweiten Sandstrand am Atlantik. Hier tummeln sich […]

Weiterlesen
#iffonepot.

#iffonepot.

Kleine Info für Nicht-Instagrammer: iff steht für instaflavorfeast. Zu verschiedenen Mottos und entsprechenden Hashtags posten kochaffine Instagrammer einen ganzen Monat lang Rezepte und Ideen. Sinn und Zweck der Sache ist, sich kennen zu lernen, zu vernetzen, ggf. seinen Blog oder Account bekannter zu machen. Initiiert wird die Aktion von zwei Ostwestfalinnen und wie könnte ich […]

Weiterlesen
Zitronen-Mohn-Muffin Tasting IV.

Zitronen-Mohn-Muffin Tasting IV.

So, ich kann und will Euch nicht länger auf die Folter spannen. Das Ergebnis meines kleinen Muffin-Tasting. Die Jury setzte sich zusammen aus den Freundinnen und Freunden der Raupe, meinen Kollegen und natürlich meiner Familie. Abnehmer fanden sich immer. Dabei habe ich gelernt, dass 75% der Kinder keinen Mohn mögen, dass man Mohn überdosieren kann […]

Weiterlesen
Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting III

Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting III

Jetzt habe ich Euch alle mit Zitronen-Mohn-Muffins angefixt und meinen Test einfach unterbrochen. Ich hoffe, Ihr habt die Rezepte auch fleissig ausprobiert. Wir brauchten dringend eine Muffin-Pause, trotz viele dankbarer Abnehmer und Jurymitglieder: Kollegen, meine Raupe und ihre Freunde, deren Mamas…aber jetzt kann es weitergehen. Ich habe noch zwei weitere Rezepte getestet und meinen Favouriten […]

Weiterlesen
Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting II.

Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting II.

Das zweite Muffin-Rezept in meinem kleinen Tasting stammt von Marc aka Baketotheroots. Ich verfolge seinen Blog seit Jahren und sobald ich Inspirationen oder Rezepte für süße Backwaren suche, ist Marc meine erste Anlaufstelle. Statt 7 großer Muffins wie von Marc vorgesehen, habe ich wie schon zuvor – für den besseren Vergleich – 12 Kleine in […]

Weiterlesen
Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting I.

Zitronen-Mohn-Muffin-Tasting I.

In meiner Erinnerung war mein allererster Muffin ein Lemon-Poppyseed Muffin. Wahrscheinlich gegessen in einem New Yorker Coffeeshop. Weil ich das Wort Poppyseeds so gerne mochte und immer noch mag. In New York war ich im Alter von 21 Jahren für sieben Tage. Es war fantastisch. Ich bin zwar mit meinen Eltern gereist, habe aber tagsüber […]

Weiterlesen
Osterbrunch.

Osterbrunch.

Die Streams der sozialen Medien sind – abseits der üblichen Corona-Lockdown-Impf-Tiraden – überflutet mit Fotos und Rezepten für ein kulinarisches Osterfest. Osterplätzchen, Osterkuchen, ganz vorne mit dabei der Möhrenkuchen in allen Variationen, Fischrezepte für Karfreitag, Eier-Rezepte für den Osterbrunch, Lamm zum Osterdinner, Hefezöpfe in allen Variationen und Formen. Dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen… […]

Weiterlesen
Ein Traum in rosarot. (Werbung)

Ein Traum in rosarot. (Werbung)

Ich liebe die italienische Küche und ihre Einfachheit – nein, das ist falsch – ihre Bodenständigkeit. Wie man aus wenigen frischen Zutaten fantastische und raffinierte Gerichte zaubern kann. Großartig, gesund und vielfältig. Dieses Jahr versuche ich mich endlich – nachdem mich das Christkind schon 2019 mit allen wichtigen Pasta-Kochbüchern bedacht hat – vermehrt im Pasta […]

Weiterlesen
In der Weihnachtsbäckerei. Teil 3

In der Weihnachtsbäckerei. Teil 3

Hier läuft der Ofen derzeit auf Hochtouren, jede Woche wird Plätzchen-Nachschub gebacken. Überhaupt bin ich sehr weihnachtlich gestimmt, trotz fehlender Weihnachtmärkte, Lockdown etc. Während unserer Quarantäne habe ich im Fieberwahn unsere Wohnung in ein kleines hyggeliges Weihnachts-Wunderland verwandelt. Ein Wichtel ist eingezogen und spielt uns Streiche, baut Schneemänner aus Marshmallows und Skipisten aus Mehl. Es […]

Weiterlesen
Der Raupe liebstes Brot – Brotbacken in Perfektion mit Sauerteig.

Der Raupe liebstes Brot – Brotbacken in Perfektion mit Sauerteig.

Jede Mutter kennt diese Phase, meist so im 2. Lebensjahr, in der die lieben Kleinen Brot verweigern. Verweigerung ist noch milde ausgedrückt. Es ist eine Art Krieg gegen Brot. Der Aufschnit wird gegessen, das Brot wird durch die Gegend geschleudert. Manchmal wird angetäuscht, am Brot genuckelt, der Aufschnitt gegessen und dann das Brot weggeworfen. Aber […]

Weiterlesen
Mein Alltagsbrot – The Larousse Book of Bread.

Mein Alltagsbrot – The Larousse Book of Bread.

Brotbacken ist seit ca. drei Jahren ein essentieller Bestandteil meines Lebens. Ich backe 90% unseres Brotes und unsere Brötchen selbst, so habe ich z.B. für das Geburtstagswochenende der Raupe drei Brote gebacken. Damit ist die ganze Meute mehr als gut durch die Tage gekommen, keiner hat Brötchen vermisst. In Anbetracht dieser Tatsache kommt Brot hier […]

Weiterlesen
Johannistag.

Johannistag.

Bald ist Johannistag, auch Spargelsilvester genannt, die Spargel- aber auch die Rhabarberzeit endet. Es gäbe sicher superviel zu Ernteregeln und -traditionen zu erzählen, aber ich möchte Euch nur schnell dieses Rezept ans Herz legen! Bevor ist zu spät müsst ihr unbegingt noch mal eine Fuhre Rhabarber kaufen und ihn süß-sauer einlegen! Ich habe das Rezept […]

Weiterlesen
Peru

Peru

Ihr spürt den Sand zwischen Euren Füßen, die Sonne wärmt Euer Gesicht, ihr blinzelt dem Sonnenuntergang entgegen, Eure Haut ist warm und trocken von Sonne und Salz, ihr hört leises Wellenrauschen in der Ferne… Traumreisen, mehr ist derzeit nicht drin. Wem Worte und Gedanken nicht reichen, der kann auch kulinarisch reisen und sich in andere […]

Weiterlesen
Morgenrituale.

Morgenrituale.

Was ist Eurer Morgenritual? Habt ihr eins? Seid ihr Frühausteher oder Morgenmuffel? Unter der Woche gehe ich als Erste aus dem Haus. Ich stehe recht knapp auf – ich komme nämlich vor 6.30Uhr sicher nicht aus dem Bett – mache mich hübsch oder zumindest ansehnlich für den Tag und koche dann Cappuccino für die ganze […]

Weiterlesen
Erste!

Erste!

Weder bei Rezept-Trends noch beim Schulsport oder ähnlichen Dingen kann oder konnte ich das oft von mir behaupten: Ich war Erste. Jetzt habe ich, besser: haben wir es geschafft. Wir haben bereits die Influenca gehabt und direkt zu Beginn der Saison abgehakt. Nicht zu verwechseln mit dem gemeinen Influencer. Nein, ich rede von der echten […]

Weiterlesen
Die einfachen Dinge...

Die einfachen Dinge…

Das Leben kann so einfach sein. Trauben für zehn Minuten in den Ofen und genießen! Weniger geht kaum, mehr muss nicht. Als ich auf dem Intstagram-Account von Ed Smith aka Rocket & Squash über das Foto von ofen-karamellisierten Weintrauben gestolpert bin, musste ich gleich losgehen und Trauben besorgen. Wenn man die Trauben am Strunk gart, […]

Weiterlesen
Sous-vide gegartes Pulled Lamb.

Sous-vide gegartes Pulled Lamb.

Es muss ja nicht immer Pulled Pork sein! Unter dem Motto möchte ich Euch heute ein wirklich fantastisches Rezept für ein Sou-vide-gegartes Pulled Lamb vorstellen. Fündig geworden bin ich bei Jamie Geller. Die dazu gereichte Gremolata aus Pistazien und Minze hörte sich zu verlockend an, so dass ich sie auch gleich testen musste. Ich habe […]

Weiterlesen
Challah

Challah

Ich folge einer lieben ehemaligen (Liebe Anja, wann ist das eigentlich passiert? Leider ist das komplett an mir vorbei gegangen!!) Kollegin auf Instagram. Es gibt Tage, da haut sie richtig einen raus und postet zig Bilder von perfekt aussehehenden Broten, Hefezöpfen und hausgemachten Pasta. Die Zöpfe, wow, die hatten es mir besonders angetan! Und es […]

Weiterlesen
Blogparade.

Blogparade.

Die liebe Stefanie von gaesteganzeasy.com hat zur Blogparade geladen. Und ich marschiere mit auf. Das Thema: Lieblingsessen für Gäste. Eigentlich besteht mein ganzer Blog aus Lieblingsessen für Gäste. Denn gibt es etwas Schöneres als in Gesellschaft zu essen, zu trinken und zu lachen? Egal bei welchem Essen, ob Brotzeit, Pasta, nur die Gäste müssen natürlich […]

Weiterlesen
Verrückt nach Asia – Berlin, Deutschland.

Verrückt nach Asia – Berlin, Deutschland.

Nicht erst seit dem koreanisch Kochkurs von der Effilee, nein, auch schon vorher habe ich gerne asiatisch gegessen. Im Moment allerdings bin ich aber regelrecht verrückt nach Asiatisch: Sushi, Ramen, Pho, Bossam, Bulgogi oder auch cinesisch – ich könnte immer. Vor zwei Wochen war ich beruflich in Berlin und dachte kurz ich sei im Asia-Himmel. […]

Weiterlesen
Fernweh.

Fernweh.

Fernweh macht sich breit. Seit Jahren fahre ich um diese Zeit eigentlich immer in die Sonne – eigentlich. Ich kann mich an Zeitenerinnern, da bin ich zweimal in einem Winter dem Sommer hinterhergereist. In den letzten Jahren habe ich mich meistens mit Kapstadt – meiner Herzensheimat – begnügt. Mein perfekter Tag in Kapstadt? Nach dem […]

Weiterlesen
Winterschlaf.

Winterschlaf.

Und schon wieder sind zwei Wochen verflogen. Solange enthalte ich Euch das folgende Rezept vor. Ich bin in einen Winterschlaf gefallen. Abends, sobald meine Raupe schläft, mache ich nur noch das Nötigste: erhitze Wasser für mein Lieblingsweihnachtsgeschenk – eine Kaschmirwärmflasche – und kuschel mich mit meinem Buch ins Bett. Und wenn ich doch mal mehr […]

Weiterlesen
Rumtopf-Manie.

Rumtopf-Manie.

Aus meiner kleinen Reihe, was stelle ich mit den Unmengen Rumtopf an, die ich über das Jahr ausversehen produziert habe, heute: Der Rumtopfkuchen. Nur eine von vielen Möglichkeiten, neben der Bowle, sich des hochprozentigen Getränks zu entledigen. Da ich mich nicht gerade als Backfee bezeichnen würde – auch wenn die Anfänge meiner Kochleidenschaft im Backen […]

Weiterlesen
California Dreaming (gesponsert).

California Dreaming (gesponsert).

Woran denkt ihr, wenn ihr an Kalifornien denkt? The Beach Boys, Surfen, L.A., Hollywood, den Goldrausch? Ich hingegen bin fast in einen kalifornischen Trockenpflaumenrausch geraten, als man mich gefragt hat, ob ich ein Rezept mit und für eben diese bloggen möchte. Trockenpflaumen sind unglaublich vielseitig verwendbar. Sie passen in  Müslis, Porridge, Kuchen und Gebäck, aber […]

Weiterlesen
Sookies Küche

Sookies Küche

Heute oute ich mich: Ich bin Gilmore Girls Fan der ersten Stunde. Ich werde nicht müde, die Staffeln rauf und runter zu gucken. Und zu meinem Glück habe ich ein Winterbaby und konnte mich in der frühen Elternzeit guten Gewissens – zwischen Wickeltisch und Stillen – auf das Sofa kuscheln und in Vorbereitung auf die […]

Weiterlesen
Winterzeit ist Erkältungszeit ist Suppenzeit.

Winterzeit ist Erkältungszeit ist Suppenzeit.

Mein Plan war es vorbeugend Suppenrezepte für die kommende Erkältungszeit zu bloggen, kurz dachte ich sogar an eine Reihe mit dem Titel: Erkältungssuppen aus aller Welt. Mit Reihen ist das bei mir immer so eine Sache, ich schaffe es meistens nicht. Aber ich möchte Euch zumindest mit meiner derzeitigen Lieblingssuppe bekannt machen, der vietnamesischen Pho. […]

Weiterlesen