Sous-vide gegartes Pulled Lamb.

Sous-vide gegartes Pulled Lamb.

Es muss ja nicht immer Pulled Pork sein! Unter dem Motto möchte ich Euch heute ein wirklich fantastisches Rezept für ein Sou-vide-gegartes Pulled Lamb vorstellen. Fündig geworden bin ich bei Jamie Geller. Die dazu gereichte Gremolata aus Pistazien und Minze hörte sich zu verlockend an, so dass ich sie auch gleich testen musste.

Ich habe alles auf einem knackigem Weißkohl-Fenchel-Slaw serviert und dazu ein frisches Ciabatta gereicht. Träumchen.

Pulled Lamb

(4 Personen)

1 kg Lamm-Keule, ohne Knochen

4 Rosmarinzweige

1 TL Senfpulver

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Das Sous-vide Bad auf 74°C aufheizen.

Das Lamm mit Salz, Pfeffer und Senfpulver einreiben und mit den Rosmarinzweigen in einem Plastikbeutel vakuumieren. Das Lamm 18 Stunden im Wasserbad garen lassen.

Das Lamm zusmannen mit dem Saft aus dem Beutel nehmen und in einer großen Schale mit den Händen zupfen, die Flüssigkeit ausfsaugen lassen.

Mit dem Pistazien-Minz-Gremolata servieren. Dazu passt Krautsalat und frisch gebacknenes Brot.

Pistazien-Minz-Gremolata

2 Tassen Minze, gehackt

75g gehackte Pistazien

Salz

1 Zitrone

1 EL Olivenöl

Die zitronenschale fein abreiben, mit der Minze und den Pistazien mischen. Mit Salz abschmecken, ggf ein wenig Zitronensaft hinzugeben und im Mörser ein wenig mürbe mörsern.

Weißkohl-Fenchel-Slaw

1 kl. Kopf Weißkohl

1 große Fenchelknolle

1 TL Dijon-Senf

1 TL Honig

60 ml Apfelessig

60 ml Rapsöl

Salz

Pfeffer

Den Weißkohl putzen und fein reiben. Gut mit einem Teelöffelsalz durchkneten und mürbe machen. Ein wenig ziehen lassen und das sich absetzende Wasser abgießen. Die Fenchelknolle ebenfalls fein Raspeln, Das Grün hacken und zum Weißkohl geben.

Für das Dressing 1 TL Senf und Honig zunächst mit 60ml Apfelessig, Salz und Pfeffer zu einer homogenen Sauce Rühren, dann ca. 60.ml Öl hinzugeben. Abschmecken und unter den Salat rühren.

Teile diesen Beitrag

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

zwei × 4 =

Hier eingegebene und abgesendete Daten verarbeite ich ausschließlich wie in meinen Datenschutzhinweisen erläutert.