Schlagwort Archiv | Orangen

Blogparade.

Blogparade.

Die liebe Stefanie von gaesteganzeasy.com hat zur Blogparade geladen. Und ich marschiere mit auf. Das Thema: Lieblingsessen für Gäste. Eigentlich besteht mein ganzer Blog aus Lieblingsessen für Gäste. Denn gibt es etwas Schöneres als in Gesellschaft zu essen, zu trinken und zu lachen? Egal bei welchem Essen, ob Brotzeit, Pasta, nur die Gäste müssen natürlich […]

Weiterlesen
Winterschlaf.

Winterschlaf.

Und schon wieder sind zwei Wochen verflogen. Solange enthalte ich Euch das folgende Rezept vor. Ich bin in einen Winterschlaf gefallen. Abends, sobald meine Raupe schläft, mache ich nur noch das Nötigste: erhitze Wasser für mein Lieblingsweihnachtsgeschenk – eine Kaschmirwärmflasche – und kuschel mich mit meinem Buch ins Bett. Und wenn ich doch mal mehr […]

Weiterlesen
Uova Benedetto.

Uova Benedetto.

….oder so ähnlich. Also Eggs Benedict auf Italienisch, mit Parmaschinken, Spargel und einer zart cremigen Orangen-Hollandaise. Der perfekte Abschluss der diesjährigen Spargelsaison. Eggs Benedict wären ja eigentlich mein Leibgericht, wenn nur die Zubereitung nicht wäre… Meine Küche sieht danach aus wie ein Schlachtfeld und das, obwohl ich eigentlich ordentlich und strukturiert arbeite. Bei pochierten Eiern […]

Weiterlesen
Modern Classics.

Modern Classics.

Heute gibt es Weihnachtsgans… noch zu früh? Nicht für diese Variante mit rotem Quinoa, Rosenkohl, Orange, Granatapfel und geräucherter Gänsebrust!  Ein frischer Salat, lauwarm oder kalt serviert. Ich bin schockverliebt. Das rote Quinoa schmeckt schön nussig und gibt dem Salat eine tolle Grundlage.  Auch meine Raupe Nimmersatt war begeistert, sie hat zum ersten Mal Rosenkohl […]

Weiterlesen
Mein Name ist Hase...

Mein Name ist Hase…

… und ich weiß nichts mit den Unmengen an Möhren anzufangen, die mir meine Bio-Kiste manchmal beschert. Nichts ist vielleicht übertrieben, aber manchmal gerate ich an meine Grenzen!  Wenn man regelmäßig eine Bio-Kiste bekommt, ist man das gesamte Jahr über mit allerlei Sorten von Karotten gesegnet. Fast jede Woche kommt Nachschub… Klar, Karotten sind gut […]

Weiterlesen
Pflaumen, Mirabellen, Renekloden... Steinobstzeit!

Pflaumen, Mirabellen, Renekloden… Steinobstzeit!

Ich hatte bisher wenig Berührungspunkte mit Mirabellen. In meiner Kindheit hatten wir einen Apfel-, Birnen- und Pflaumenbaum im Garten und nach einem Umzug gab es gar keine Obstbäume mehr. Und irgendwie habe ich diesen anderen Pflaumenarten – Pflaumenunterarten empfinde ich ja fast als Beleidigung – nie genügend Beachtung geschenkt. Aktuell kommt man auf den Märkten […]

Weiterlesen
Sommerliche Forellen-Ravioli mit Chablis-Begleitung.

Sommerliche Forellen-Ravioli mit Chablis-Begleitung.

Man sollte Pasta, insbesondere Ravioli, viel häufiger selber machen! Es ist gar nicht so schwierig, nur ein wenig Bastelei, und mit den Vorbereitungen ist es dann doch eher etwas für das Wochenende.  Aber trotz Allem: Es lohnt sich! Der Teig ist frischer und feiner und hinsichtlich der Füllungen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die […]

Weiterlesen
Zurück aus dem Schlaraffenland.

Zurück aus dem Schlaraffenland.

Frisch zurück aus dem Urlaub freue ich mich, vielleicht nicht gerade auf den deutschen Arbeitsalltag, aber auf vieles andere: Da wäre zum einen, wieder selber zu kochen, da ich im Urlaub zumeist Essen gegangen bin; zum anderen die vielen Ideen für Rezepte umzusetzen, zu denen ich inspiriert wurde. Ich habe viel gegessen, vor allem auch […]

Weiterlesen
Apropos Steinpilze.

Apropos Steinpilze.

Sie müssen nicht immer frisch sein! Es ist Freitagabend und ich habe keine rechte Lust groß einzukaufen. Die Geschäfte sind voll, die Schlangen lang und doch möchte ich etwas schönes Kochen. Glücklicherweise gibt es für diesen Fall einige Produkte, die man immer vorrätig haben kann und aus denen sich unter anderem tolle Klassiker kochen lassen.  Getrocknete […]

Weiterlesen