Pasta mt Pilz-Zitronen-Sahne-Sauce

Pasta mt Pilz-Zitronen-Sahne-Sauce

Ich arbeite. Manchmal viel und manchmal lang. Oft gehe ich nach der Arbeit zum Sport, damit ich Kochen und Essen weiterhin mit gutem Gewissen so leidenschaftlich genießen kann wie ich es tue! Und so kommt es schon mal vor das ich abends nach Hause komme und noch schnell eine Kleinigkeit essen möchte – insbesondere, da unsere Kantine für einen Menschen mit Geschmacksnerven nichts zu bieten hat. Um 20, aber auch schon um 19Uhr muss es dann aber schnell gehen, es ist keine Zeit mehr stundenlang vorzubereiten, zu schnippeln und zu schmoren. Deswegen liebe ich einfache und schnelle “Wochentags-Gerichte”. Pasta bieten sich dazu natürlich an. Während der Kochzeit der Pasta lässt sich fix eine Sauce zu bereiten und in Nullkommanix hat man ein köstliches Gericht auf dem Teller. Warum nur bekommt unsere Kantine das nicht hin?Pasta mit Pilz-ZItronen-Sahne-Sauce2

Kräuterseitlinge/ Pasta

(2 Portionen)

250g Pasta

100g Kräuterseitlinge

1 Zwiebel

1 Zitone

2EL Weißwein

100ml Sahne

1 EL Butter

1EL Olivenöl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

4EL geriebener Parmesan

Wasser gut salzen und in einem ausreichend großem Topf zum Kochen bringen.

Die Zwiebel feinhacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel  weich dünsten. Die Pilze hinzugeben und scharf anbraten. Die goldbraunen Pilze aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz mit dem Wein ablöschen. Die Sahne hinzugeben und sanft köcheln lassen. Die Sauce mit dem Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Pasta al dente kochen, ein wenig Kochwasser in die Sauce geben und die Pasta in der Sahnesauce schwenken. Auf 2 Teller verteilen und die Pilze auf die Pasta geben, ein wenig Zitronenabrieb auf die die Pilze und mit dem geriebenem Parmesan garnieren.Pasta mit Pilz-ZItronen-Sahne-Sauce4

Zugehörige Rezepte