Pasta al Tartufo bianco

Pasta al Tartufo bianco

Ok. Nicht ganz. Die Pasta al Tartufo bianco gab es bei uns schon am 27.12.2020. Die Trüffel waren ein Weihnachtsgeschenk von der wunderbaren Miss Violet von Miss Violet’s Kitchen. Ein einfacherers und gleichzeitig luxuriöseres Gericht gibt es kaum.

Von Rezept kann man kaum reden, es sei denn, man macht die Pasta selbst. Aber durch die Einfachheit steht der Trüffel im Vordergrund und kann so glänzen wie es ihm zusteht.

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle einen Salat posten. Was ein Quatsch. 2020 hat einen Abgang mit Glanz und Glamour verdient und 2021 sollte genauso weitergehen.

Und nein, ich fange jetzt  keine Schimpftirade auf 2020 an. Das Jahr ist anders als geplant verlaufen, aber hey, es gab innige Momente, auch mit Freunden, wenige zwar, aber wertvolle, traurige und schöne. Alles war dabei. Und viel viel Zeit als Familie und die war verdammt schön.

Auf ein neues Jahr, macht was draus. Eure Pia.

Pasta al Tartufo bianco

(2 Personen- Hauptgang)

250g Lingune

100g Butter

50g Parmesan

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Tartufo bianco nach Belieben

Die Pasta nach Packungsanweisung kochen, wahlweise selbstmachen. In Butter schwenken. Parmesan drüberreiben, salzen und pfeffern, mischen und mit fein geriebenem Tartufo bianco garnieren. Bon Appetit.

Zugehörige Rezepte