Fenchel-Kräuter-Salat mit Blutorange

Fenchel-Kräuter-Salat mit Blutorange

Ich habe letztens bei Instagram einen Salat gepostet, den ich aus den letzten frischen Zutaten in meinem Kühlschrank zusammengestellt habe – einmal in der Woche bekommen wir eine Bio-Kiste und davor verarbeite ich die Reste aus der letzten Woche, so gut es geht.
Das Bild habe ich mit “Sexy Restesalat” betitelt. Und so war es: knackig, erfrischend mit der feinen Säure von Pampelmusen und einen tollen Crunch durch einen Kerne-Mix – megasexy. Ich habe die Zutaten direkt nachgekauft habe und den Salat nochmal gemacht. Ich habe Euch (und auch mir) das Rezept mal aufgeschrieben.

Fenchel-Kräuter-Salat

(4 Personen)

1 Fenchelknolle

1 Gurke

1 Bund Basilikum

1 Bund Minze

1 Pampelmusen

2 EL Himbeeressig

4 EL gutes Olivenöl

3 EL Kerne-Mix z.B. von Rapunzel

Den Fenchel putzen, das Fenchelgrün zu Seite legen, den Rest fein hobeln. Die Gurke schälen und in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen und trockenen, die Blätter vom Strunk lösen. Den Basilikum- und Minzstrunk fein und die Minzblätter grob hacken. Die Pampelmusen filetieren, den Saft auffangen. Die Kräuter, Fenchel, Fenchelgrün, Gurke und Pampelmuse in eine große Schüssel geben, mit dem Pampelmusensaft, dem Essig und dem Olivenöl anmachen und die Kerne über den Salat streuen.

Wer mag kann noch Ziegen oder Schafskäse über den Salat verteilen.

Zugehörige Rezepte