Schlagwort Archiv | Krustenbrot

Backwahn.

Backwahn.

Nein, ich habe heute kein Rezept für Euch. Nur Buchempfehlungen, allesamt selbstbezahlt und aus voller Überzeugung empfohlen. Wer mir auf Instagram folgt, hat schon bemerkt, dass ich in einen ziemlichen Backwahn verfallen bin. In einem Anflug von Grummeligkeit behauptete Herr Nimmersatt letztens gar, ich sei besessen. Tatsache ist, das ich seit mittlerweile vier Wochen unsere […]

Weiterlesen
Mein Name ist Hase...

Mein Name ist Hase…

… und ich weiß nichts mit den Unmengen an Möhren anzufangen, die mir meine Bio-Kiste manchmal beschert. Nichts ist vielleicht übertrieben, aber manchmal gerate ich an meine Grenzen!  Wenn man regelmäßig eine Bio-Kiste bekommt, ist man das gesamte Jahr über mit allerlei Sorten von Karotten gesegnet. Fast jede Woche kommt Nachschub… Klar, Karotten sind gut […]

Weiterlesen
Ein Tag am Meer.

Ein Tag am Meer.

Es wird Sommer! Selbst in Hamburg hat der Wettergott die Zeichen der Zeit  erkannt und schüchtern lässt sich die Sonne am häufig so grauen Himmel blicken. Natürlich ist der schönste Tag der Woche freitags, damit samstags dann Wärmegewitter einsetzten, es sich abkühlt und sich am Montag das Wetter langsam bessert und das Spiel von vorne […]

Weiterlesen
Beer'n, Bohn un Speck.

Beer’n, Bohn un Speck.

Von dem klassischen norddeutschen Gericht habe ich mich bei der Zubereitung meiner Crostinis inspirieren lassen. Eigentlich handelt es sich um eine Art Eintopf aus grünen Bohnen, meist Brechbohnen, Kochbirnen und durchwachsenem Räucherspeck. In Hamburg werden festkochende Kartoffeln dazu gereicht. Ich habe aus dicken Bohnen Hummus gemacht und diesen mit süßen Birnen und knusprig gebratenem Frühstücksspeck […]

Weiterlesen
Ich erinnere mich dunkel...

Ich erinnere mich dunkel…

… war oft zu hören bei meinem letzten Travemünde- Ausflug. Travemünde lockt nicht nur mit seinen beiden Sterne Restaurants, sondern auch mit vielen Erinnerungen aus Kindheit und Jugend. Ausnahms- und luxuriöserweise hatten wir uns im Arosa einquartiert. Nach einer kalten vorfeiertaglichen, staureichen und zähen Motorradfahrt konnten wir uns im Wellness- Bereich in einer der vielen […]

Weiterlesen
Zurück aus dem Schlaraffenland.

Zurück aus dem Schlaraffenland.

Frisch zurück aus dem Urlaub freue ich mich, vielleicht nicht gerade auf den deutschen Arbeitsalltag, aber auf vieles andere: Da wäre zum einen, wieder selber zu kochen, da ich im Urlaub zumeist Essen gegangen bin; zum anderen die vielen Ideen für Rezepte umzusetzen, zu denen ich inspiriert wurde. Ich habe viel gegessen, vor allem auch […]

Weiterlesen
Es muss nicht immer Steinpilz sein.

Es muss nicht immer Steinpilz sein.

Im letzten Herbst habe ich den Kräuterseitling für mich entdeckt. Er besticht durch sein würzig- nussiges Aroma und sein festes aber zartes Fleisch. Tatsächlich erinnert er geschmacklich an Steinpilze und kann in der Küche ebenso verwendet werden. Der Kräuterseitling ist ein Zuchtpilz und dadurch ganzjährig im Handel. Beim Kauf sollte er prall und saftig aussehen, […]

Weiterlesen