Cocktail des Monats

Cocktail des Monats

Wo sonst als in Kapstadt sollte ich ihn zum ersten Mal getrunken haben! Vor etwa 12 Jahren gab es am Cape Heritage Square ein Restaurant, dessen Name mir leider entfallen ist. Macht nix, denn es hat leider geschlossen. Der schönen alten Gebäudekomplex aus dem 18. Jahrhundert wurde aufwendig restauriert, und heute befinden sich ein Hotel, Restaurants, Bars und Boutiquen in dem Bauwerk. Das namenlose Restaurant bot Fondue und heißen Stein mit heimischen Produkten wie Kudu, Springbok und vielem mehr an. In der Mitte des Restaurants stand ein Aquarium, Höhepunkt war die allabendliche Fütterung der darin befindlich Piranhas. Ein weiteres erinnerungswertes Details war die Bar, die nahe an dem kleinen charmanten Innenhof lag und an der ich den erfrischenden Watermelon Martini entdeckte. Ein Getränk- ideal für laue oder auch heiße Sommerabende. Watermelon- Martini1 (1)

Wassermelone/ Wodka

4cl Wodka

25 cl Wassermelonensaft

Limettensaft

Zuckersirup nach Belieben

Die Wassermelone aufschneiden, die Kerne entfernen, aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. Die Stücke in einem Mixer pürieren und durch ein feines Sieb pressen. In einem Cocktailshaker mit Eiswürfeln, dem Wodka und wenigen Spritzern Limettesaft schütteln. Je nach Süße der Wassermelone Zuckersirup hinzufügen. Durch ein Cocktailsieb in Martinigläser gießen.Watermelon- Martini3

Diesen Beitrag teilen bei:

, , ,

2 Responses to Cocktail des Monats

  1. Petra 12. Juni 2014 at 18:05 #

    Das letzte heiße Pfingstwochenende hat uns verleitet, deinen fruchtigen Cocktail zu testen.
    Nach dem 3 Drink hatten wir dann endlich die passende Mischung 😉 Danke für das leckere Rezept.

    • pia 13. Juni 2014 at 20:49 #

      Ja, ich befürchte die richtigen Mengenangaben gibt es nicht, es hängt zuviel vom Geschmack der Melone ab! Freut mich, dass es geschmeckt hat.

Schreibe einen Kommentar

Hier eingegebene und abgesendete Daten verarbeite ich ausschließlich wie in meinen Datenschutzhinweisen erläutert.