Schlagwort | Salat

Wintersalat I

Das Wetter der letzten Tage brachte es mit sich, dass ich das Sofa nur im Notfall verlassen und stattdessen in Büchern und Kochbüchern geschmökert habe. In Hamburg toben sich diverse Sturmtiefs aus. Züge fallen aus. Der Fischmarkt ist überschwemmt. Brrr. Nichts, aber auch gar nichts zieht mich vor die Tür, wo man droht wegzuwehen oder […]

weiterlesen

Tagliata Thai-Style.

Nach 3 Wochen europäischem Essen kann ich mich nun endlich wieder den Eindrücken der thailändischen Küche widmen! Ich liebe das Thai-Essen, es ist leicht und  gut verträglich – aber nach zweieinhalb Wochen Thailand verlangte mein Körper und mein Gaumen nach einer Pause und nach einen Steak frites und nach Pasta und nach Käse, frisch gemahlenem Pfeffer, […]

weiterlesen

Sandwich der Woche.

Mit drei Gläsern frisch eingelegten 2-Sterne-Kohlrabis im Vorratsschrank fragte ich mich, was man noch alles so damit anstellen kann. Da ich gerade Salami vom Iberico-Schwein aus Andalusien mitgebracht hatte, sollte es ein Sandwich werden. Und was lag näher als endlich mal wieder Bagels zu backen. Woher ich das Rezept habe, kann ich gar nicht mehr sagen, aber […]

weiterlesen

2-Sterne-Kohlrabi.

Ich lese gerne das Zeit-Magazin und als leidenschaftliche Esserin und Genießerin insbesondere die Kolumne Wochenmarkt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde sauer eingelgter Kohlrabi vorgestellt, den die Autorin zuvor im Restaurant Reinstoff in Berlin gegessen hatte. Die Kolumnistin befürchtet, dass die Nachahmung des Rezeptes nicht zum selben Ergebnis wie im 2-Sterne-Restaurant führen wird, da Sterneköche ein […]

weiterlesen

Grillsaison adé…

Eigentlich wollte ich das Rezept im Rahmen von Sommer-Sonne-Grillsalaten bloggen. Der Sommer ist jedoch leider überraschend schnell entschwunden. Hier im Norden können wir uns allerdings wenig beklagen, es gab ein paar schöne, sonnige Wochen, während eine Freundin aus Bern jammert, es hätte die ganze Zeit nur geregnet. Sonst war es immer umgekehrt… Grillen kann man natürlich […]

weiterlesen

Über Couscous und Perlgraupen.

Eigentlich sollte es Lammkarree auf Couscous-Salat geben. Couscous habe ich in den letzten Jahren schätzen gelernt. Als Salat braucht er viel Öl und Säure, sonst wird er trocken und man droht, bei jedem Bissen an den kleinen Kügelchen zu ersticken. Aber sei es drum. Meine Couscousvorräte hatten sich –  trotz straffer Einkauflistenorganisation – unbemerkt erschöpft. […]

weiterlesen

Der Frühling ist da.

Eigentlich wird es ja bald schon Sommer. Hier im Norden hat sich das Wetter allerdings in den letzten Tagen für einen Sturzflug gen winterliche Temperaturen entschieden. Aber warum schreibe ich plötzlich über das Wetter? Es mag an meinem folgenden Gericht liegen, das dem Wetter trotzt: Es ist Frühling pur. Die saisongebundenen Zutaten, die Farben, der Geschmack: ein lauwarmer […]

weiterlesen

Ein Salat für alle Fälle.

Vor mittlerweile sieben Jahren bin ich mit einer Freundin durch Neuseeland gereist. Wir hatten einen Bully gemietet mit Matratze. Somit war alles eher beengt und spartanisch. Das sollte ja auch kein Problem sein, geplant war ein Sommerurlaub, in dem man sich viel draußen aufhält. Neuseeland im November. Es begab sich allerdings zu jener Zeit, das es […]

weiterlesen

So schmeckt der Sommer.

Was gibt es Besseres im Sommer als am See, am Fluss, im Park oder auch im Garten lang und ausgiebig mit Freunden zu grillen, dabei Boule spielen, ein kühles Bier trinken und in den Tag hineinleben. Gut ist es, immer ein einfaches Salatrezept parat zu haben, mit dem man schnell etwas Leckeres zubereiten und Freunde […]

weiterlesen