Weihnachtsmüsli

Wieviel Kekse, Stollen, Gänse, Knödel, Rotkohl und Rosenkohl, Fondue und Raclette kann man essen? Zugegeben, ziemlich viel. An den Weihnachtsmorgenden kugel ich mich morgens dann aus dem Bett und mag kein Blatt. Ich bin satt.

Nachdem die liebe Henriette von alleskörner.de mir ein schönes Hafer-Probepaket mit unterschiedlich verarbeitetem Hafer zusammengestellt hat, kam ich auf die Idee ein festliches Knuspermüsli zu machen. Eins, dem man auch im weihnachtlich-vollgefressenen Zustand nicht widerstehen kann. Vor dem Rösten habe ich es im Chai-Sirup von Fräulein Selbstgemacht ertränkt und nach dem Rösten die übrig gebliebenen gebrannten Mandeln vom Weihnachtsmarkt untergemischt. Ein perfekter Ausgleich zum schweren Weihnachtsessen.

Habt ein besinnliches und kulinarisches Fest!

Chai-Sirup nach Fräulein Selbstgemacht

(ca. 1,0 Liter)

1 Liter schwarzer Tee

600g brauner Zucker

20 Nelken

4 Sternanis

4 Zimtstange

2 EL Kardamom

5cm Ingwer, in Scheiben geschnitten

Den Tee mit dem Zucker aufkochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Die Gewürze, bis auf den Ingwer, in einer Pfanne anrösten und danach mit dem Ingwer zu dem Tee geben und 20-45 Minuten einkochen.

In der Zwischenzeit Glasflaschen mit kochendem Wasser füllen und zum Sterilisieren stehen lassen. Das Wasser ausgießen und das Sirup mit einem Trichter mit Sieb in die Flaschen füllen.

Cranberries/gebrannte Manndeln/Chaisirup

( 1,5 l Vorratsglas)

1 1/2 Tassen Haferflocken

1 Tasse Walnüsse

1 Tasse Sonnenblumenkerne

1/2 Tasse Kokosflocken

2 EL Leinsamen

1 Tasse Chaisirup

1/8 Tasse Rapsöl

1 TL Salz

Ggf. 1 TL Zimt

1 1/2 Tassen Cranberries

1 Tasse gehackte geröstete Mandeln

Das Getreide, die Kokosflocken, die Nüsse und Kerne mit dem Rapsöl, dem Chaisirup, dem Salz und nach Geschmack mit Zimt mischen. Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auslegen, ggf. in 2 Portionen für etwa 12 Minuten backen. Das Müsli zwischendurch wenden und goldbraun rösten. Beim Abkühlen werden die Körner trocken und fest. Die Cranberries und die gerösteten Mandeln nach dem Rösten zufügen

Z.B. mit Joghurt und Kaki servieren.