Schlagwort | Aceto balsamico

Grill-Endspurt.

Was heißt Endspurt… Da es sich in Hamburg weniger um einen Marathon als einen 100-Meter-Lauf handelte, haben wir eher einen zweiwöchigen Grillsprint hingelegt! Es tut mir leid, Wetter und die dahinrasende Zeit scheinen in der Elternzeit dominante Themen zu sein – zumindest bei mir. Heute komm ich deshalb auch ohne viel Palaver direkt zur Sache. […]

weiterlesen

Ziegenfrischkäse-Popsicles mit Balsamkaramell und Rosmarinkrokant (gesponsert).

Heute möchte ich mit Euch über Aceto Balsamico sprechen, das Orginale aus Modena. 2013 wurde das Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena gegründet, nachdem Balsamessig 2009 in das Register der geschützten geografischen Angaben eingetragen wurde. Insgesamt sind 50 Unternehmen sind Mitglied im Consorzio. Nach eigenen Angaben repräsentieren sie 98 % der jährlichen Produktion. […]

weiterlesen

Heiße Schnecken, weich gebettet. (gesponsert)

Ich durfte Pasta von Garofalo testen. Es sind Pasta aus Italien, die seit Ende letzten Jahres auch in deutschen Supermärkten zu finden sind. Den Ursprung haben die Hartweizennudeln in Gragnano. Bereits 1789 hat das Unternehmen vom König die Erlaubnis bekommen, Pasta mit einem technischem Hilfsmittel – einer Bronzeform – zu fertigen. Durch die Form wird […]

weiterlesen

Leber für Anfänger.

Durch meiner neuen Taktgeberin im Leben, die kleine Raupe Nimmersatt, bin ich mit dem Bloggen in Verzug geraten. Einige meiner Rezepte mit dazugehörigen Fotos sind dem saisonalen Wandel zum Opfer gefallen, da ich es einfach nicht geschafft habe, das Rezept aufzuschreiben, geschweige denn einen Text dazu zu schreiben. Es ist schon erstaunlich wie schwer kleinste […]

weiterlesen

Last but not least…

… die Erdbeeren aus meiner Obstkiste. Lauft los in die Erdbeerfelder, pflückt die Letzten der Saison und macht diese verdammt erfrischend-leckeren Erdbeer-Popsicels für den nun echten, wirklichen und endgültigen Sommereinbruch. Das Gewitter von Freitag und den neuerlichen Temperatursturz gestern – zumindest hier im Norden – ignoriere ich jetzt ganz optimistisch mal weg. Die Erdbeeren sind […]

weiterlesen

Rosaroter Flammkuchen.

Seitdem Mia vom Kochkarussell zum Blogevent Rhabarberglück aufgerufen hat, liegt ständig Rhabarber bei mir im Kühlschrank. Nicht, dass ich Rhabarber zuvor nicht gemocht hätte, genutzt habe ich ihn allerdings nicht in dem Maße! Ich möchte alles mit Rhabarber ausprobieren und komme eigentlich zeitlich mit dem Kochen, Backen und Einkochen nicht nach! Ob herb, süß oder […]

weiterlesen

Sommer, Andalusien und Thunfisch.

Im Spätsommer war ich an der Costa de la Luz. Schnell wurde ich auf das reichhaltige Thunfischangebot auf den Speisekarten aufmerksam, teilweise auch als Sashimi serviert – für traditionelle spanische Dörfer eher ungewöhnlich. An der Küste liegt Barbate, ein hässlicher kleiner Industrieort. Inzwischen weiß ich, das Barbate, der Nachbarort Zahara de los Atunes und überhaupt die gesamte […]

weiterlesen

Best Beef Sandwich ever.

Kapstadt. Es ist Samstagmorgen und die schönen und stylischen Massen tummeln sich auf dem Woodstock Foodmarket. Nach freundlichem und in Anbetracht der Zeit etwas angestrengtem Drängeln und Quetschen durch die erste Halle, wird man in eine zweite Halle ausgespuckt. Zur Linken der überlebenswichtige Kaffeestand und gleich gegenüber der Stand der Kitchen Cowboys mit dem weltbesten Beef- Sandwich. Auf mehreren […]

weiterlesen