Feierabend-Pasta.

Moin, moin! Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Meins war wunderschön, vollgepackt mit lieben Menschen und gutem Essen. Am Samstag hat unsere persönliche Spargelsaison begonnen. Der Spargel leider nicht – wie scheinbar bei allen anderen – in der Sous vide gegart, sondern klassisch im Topf zubereitet, da die Sous vide mit einem grandiosem Stück Roastbeef belegt war. Oder geht der Trend zur Zweit-Sous vide? Dazu gab es eine Béarnaise und Salzkartöffelchen. Ein Gedicht.

Als Rezept hab ich Euch heute allerdings simple und schnelle Feierabend-Pasta mitgebracht. Spaghetti mit einer leichten Weißwein-Pilz-Sauce und geschmorten süßen Cherry-Tomaten. Ein Grund sich auf die Arbeitswoche zu freuen: Denn wo kein Feierabend, da keine Feierabend-Pasta! Kommt gut in die neue Woche! Eure Pia.Spaghetti mit Kräuterseitlingen und geschmorten Tomaten

Kräuterseitlinge/ Tomaten

(2 Personen)

250g Spaghetti, z.B. von Garofalo

300g Cherry-Tomaten

150g Kräuterseitlinge

4 EL Olivenöl

2 EL Himbeeressig

1 TL Zucker

1 Bund Zitronenthymian

200ml Weißwein

1 EL kalte Butter

1 Knoblauchzehe

1 Zitrone

frisch gehobelter Parmesan

Salz und frisch gemahlener PfefferSpaghetti mit Kräuterseitlingen und geschmorten Tomaten

Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Währenddessen die Kräuterseitlinge putzen und in Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze mit dem geschälten Knoblauch kräftig anbraten, bis sie goldgelb sind. Den Zitronenthymian hinzufügen und mit ein wenig Zitronensaft abschmecken. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz mit Weißwein loskochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein wenig Butter binden.

Parallel die Tomaten in einer zweiten Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen. Ein wenig auf mittlerer Temperatur schmoren. Den Zucker hinzugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Himbeeressig ablöschen, den Essig einkochen lassen, ein wenig salzen und pfeffern.

Die Spaghetti abgießen, ein wenig von dem Nudelwasser zum Weißweingeben. Die Pasta in der Sauce schwenken, die Pilze wieder hinzufügen und mit den Tomaten und Parmesan garniert servieren.Spaghetti mit Kräuterseitlingen und geschmorten Tomaten

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

2 + 4 =