Sesam-Eis

Sesam-Eis

Sesam öffne Dich…

Ursprünglich wollte ich das das folgende Rezept als zweites Rezept für den Hafer-Die Alleskörner-Wettbewerb einreichen. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft. Euch möchte ich das Rezept aber nicht vorentalten. Schon lange wollte ich ein Sesam-Eis machen. Nun habe ich statt Kuhmilch Hafermilch benutzt und es schmeckt köstlich, um nicht zu sagen märchenhaft. Für die nicht jugendfreie Version des Märchens einfach einen Schuss Orangenlikör dazugeben und genießen. Ein Traum aus Tausend und einer Nacht – zumindest für Sesam-Liebhaber.

Sesameis

(ca 700ml)

150g Tahini

300ml Hafermilch

300ml Hafersahne

40g Glucose

60g Zucker

1 Prise Salz

Milch und Tahini erhitzen, zu einer homogenen Masse verrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Sesammilch gut abkühlen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Die Milch mit der Hälfte der Sahne und der Glucose langsam erhitzen, in einer Rührschüssel Eigelb mit dem Zucker und Salz verquirlen. Die Milch erst vorsichtig, dann in dünnem Strahl zu den Eiern rühren.
Alles wieder in den Topf geben und bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis die Masse andickt, ‘zur Rose abziehen’.
Die restliche Sahne in eine Schüssel füllen und die Eismasse durch ein Sieb zur Sahne geben. Anschließend zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen und in der Eismaschine für 40-50 verarbeiten. In einen Behälter geben und im Gefrierschrank fest werden lassen.