Schlagwort Archiv | Tomatenmark

Milano oder ein Gutschein voller Träume.

Milano oder ein Gutschein voller Träume.

Die Reisebeschränkungen werden aufgehoben, die Grenzen öffnen sich wieder. Wir können innereuropäisch Urlaub machen. Meine Träume suchen sich demnächst fernere Ziele. Aber kennt ihr diesen Ort, der eigentlich nah und einfach erreichbar scheint, zu dem ihr es aber trotzdem noch nie geschafft habt? Wien ist für mich eine solche Stadt. Seitdem ich im Alter von […]

Weiterlesen
California Dreaming (gesponsert).

California Dreaming (gesponsert).

Woran denkt ihr, wenn ihr an Kalifornien denkt? The Beach Boys, Surfen, L.A., Hollywood, den Goldrausch? Ich hingegen bin fast in einen kalifornischen Trockenpflaumenrausch geraten, als man mich gefragt hat, ob ich ein Rezept mit und für eben diese bloggen möchte. Trockenpflaumen sind unglaublich vielseitig verwendbar. Sie passen in  Müslis, Porridge, Kuchen und Gebäck, aber […]

Weiterlesen
Der Geschmack meines Urlaubs.

Der Geschmack meines Urlaubs.

Ich habe den Blog in letzter Zeit mal wieder Blog sein lassen, habe mich mal wieder in die die Costa der la Luz verliebt und war auf einem Kongress im wunderschönen Leipzig. Die kleine Raupe Nimmersatt hatte ich immer im Schlepptau, sie  ist im Atlantik geschwommen, hat im Pool geplanscht, sie hat Paella gegessen, gegrillte […]

Weiterlesen
Ostervorbereitungen.

Ostervorbereitungen.

Ich habe da schon mal ein paar Eier versteckt, in würziger Tomatensauce. Es gibt Shakshuka aus Ottolenghis Jerusalem. Shakshuka hat es in den letzten Jahren auf so ziemlich jeden Foodblog, in viele Kochbücher und Zeitschriften geschafft. Und das ganz ohne Marketingmaschinerie. Shakshuka überzeugt durch Geschmack. An mir ziehen Foodtrends gerne mal vorbei. Nein, falsch: Ich […]

Weiterlesen