Schlagwort Archiv | Tahini

Sesam öffne Dich...

Sesam öffne Dich…

Ursprünglich wollte ich das das folgende Rezept als zweites Rezept für den Hafer-Die Alleskörner-Wettbewerb einreichen. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft. Euch möchte ich das Rezept aber nicht vorentalten. Schon lange wollte ich ein Sesam-Eis machen. Nun habe ich statt Kuhmilch Hafermilch benutzt und es schmeckt köstlich, um nicht zu sagen märchenhaft. Für die […]

Weiterlesen
Mein Name ist Hase...

Mein Name ist Hase…

… und ich weiß nichts mit den Unmengen an Möhren anzufangen, die mir meine Bio-Kiste manchmal beschert. Nichts ist vielleicht übertrieben, aber manchmal gerate ich an meine Grenzen!  Wenn man regelmäßig eine Bio-Kiste bekommt, ist man das gesamte Jahr über mit allerlei Sorten von Karotten gesegnet. Fast jede Woche kommt Nachschub… Klar, Karotten sind gut […]

Weiterlesen
Ein Tag am Meer.

Ein Tag am Meer.

Es wird Sommer! Selbst in Hamburg hat der Wettergott die Zeichen der Zeit  erkannt und schüchtern lässt sich die Sonne am häufig so grauen Himmel blicken. Natürlich ist der schönste Tag der Woche freitags, damit samstags dann Wärmegewitter einsetzten, es sich abkühlt und sich am Montag das Wetter langsam bessert und das Spiel von vorne […]

Weiterlesen
Beer'n, Bohn un Speck.

Beer’n, Bohn un Speck.

Von dem klassischen norddeutschen Gericht habe ich mich bei der Zubereitung meiner Crostinis inspirieren lassen. Eigentlich handelt es sich um eine Art Eintopf aus grünen Bohnen, meist Brechbohnen, Kochbirnen und durchwachsenem Räucherspeck. In Hamburg werden festkochende Kartoffeln dazu gereicht. Ich habe aus dicken Bohnen Hummus gemacht und diesen mit süßen Birnen und knusprig gebratenem Frühstücksspeck […]

Weiterlesen