Schlagwort Archiv | Radicchio

Eine Wanne voller Risotto oder Lieblingsrisotto I.

Eine Wanne voller Risotto oder Lieblingsrisotto I.

Ich liebe Risotto. Diese Liebe ist groß, einmal bis zum Mond und zurück. Ich möchte am liebsten in Risotto baden. Andere wollen Champagner, ich möchte Risotto, eine Wanne voll mit samtigen schlotzigen warmen weichen Risotto, mit bissfesten Körnern als Peeling. Hmmm. Nun gut, den Champagner würde ich wohl dazu nehmen, wobei Rotwein besser passen würde. […]

Weiterlesen
Heiße Schnecken, weich gebettet. (gesponsert)

Heiße Schnecken, weich gebettet. (gesponsert)

Ich durfte Pasta von Garofalo testen. Es sind Pasta aus Italien, die seit Ende letzten Jahres auch in deutschen Supermärkten zu finden sind. Den Ursprung haben die Hartweizennudeln in Gragnano. Bereits 1789 hat das Unternehmen vom König die Erlaubnis bekommen, Pasta mit einem technischem Hilfsmittel – einer Bronzeform – zu fertigen. Durch die Form wird […]

Weiterlesen
Leber für Anfänger.

Leber für Anfänger.

Durch meiner neuen Taktgeberin im Leben, die kleine Raupe Nimmersatt, bin ich mit dem Bloggen in Verzug geraten. Einige meiner Rezepte mit dazugehörigen Fotos sind dem saisonalen Wandel zum Opfer gefallen, da ich es einfach nicht geschafft habe, das Rezept aufzuschreiben, geschweige denn einen Text dazu zu schreiben. Es ist schon erstaunlich wie schwer kleinste […]

Weiterlesen
Sommer, Andalusien und Thunfisch.

Sommer, Andalusien und Thunfisch.

Im Spätsommer war ich an der Costa de la Luz. Schnell wurde ich auf das reichhaltige Thunfischangebot auf den Speisekarten aufmerksam, teilweise auch als Sashimi serviert – für traditionelle spanische Dörfer eher ungewöhnlich. An der Küste liegt Barbate, ein hässlicher kleiner Industrieort. Inzwischen weiß ich, das Barbate, der Nachbarort Zahara de los Atunes und überhaupt die gesamte […]

Weiterlesen