Schlagwort Archiv | Portwein

Fernweh.

Fernweh.

Fernweh macht sich breit. Seit Jahren fahre ich um diese Zeit eigentlich immer in die Sonne – eigentlich. Ich kann mich an Zeitenerinnern, da bin ich zweimal in einem Winter dem Sommer hinterhergereist. In den letzten Jahren habe ich mich meistens mit Kapstadt – meiner Herzensheimat – begnügt. Mein perfekter Tag in Kapstadt? Nach dem […]

Weiterlesen
California Dreaming (gesponsert).

California Dreaming (gesponsert).

Woran denkt ihr, wenn ihr an Kalifornien denkt? The Beach Boys, Surfen, L.A., Hollywood, den Goldrausch? Ich hingegen bin fast in einen kalifornischen Trockenpflaumenrausch geraten, als man mich gefragt hat, ob ich ein Rezept mit und für eben diese bloggen möchte. Trockenpflaumen sind unglaublich vielseitig verwendbar. Sie passen in  Müslis, Porridge, Kuchen und Gebäck, aber […]

Weiterlesen
Leber für Anfänger.

Leber für Anfänger.

Durch meiner neuen Taktgeberin im Leben, die kleine Raupe Nimmersatt, bin ich mit dem Bloggen in Verzug geraten. Einige meiner Rezepte mit dazugehörigen Fotos sind dem saisonalen Wandel zum Opfer gefallen, da ich es einfach nicht geschafft habe, das Rezept aufzuschreiben, geschweige denn einen Text dazu zu schreiben. Es ist schon erstaunlich wie schwer kleinste […]

Weiterlesen
Pilzsaison. Beerensaison.

Pilzsaison. Beerensaison.

Dieser Blogpost hat mir mal wieder aufgezeigt, dass ich eigentlich ganz schön faul bin und es klassisch mag. Aber bei letzterem habe ich mich selbst eines besseren belehrt! Aber ich fange mal von vorne an. Auf den Märkten locken neben den letzten Beeren des Jahres, die Pilzstände mit einer fantastischen Auswahl von Steinpilzen über Pfifferlinge […]

Weiterlesen
Rhabarber ist mein Gemüse.

Rhabarber ist mein Gemüse.

Es wurde schon schwierig, für dieses Wochenende bei den Gemüsehändlern der Umgebung noch schönen knackigen Rhabarber zu finden. Als ich fündig wurde, habe ich einen großen Vorrat gekauft, um dieses Wochenende die letzten Rezepte endlich in die Tat umzusetzen! Bereits seit Wochen habe ich mir vorgenommen, ein Risotto mit Rhabarber zu machen. Ursprünglich sollte es […]

Weiterlesen
Kleine Küchennöte.

Kleine Küchennöte.

Am Wochenende lief nichts so richtig rund. Ich wollte meine Sous vide einweihen und Rib-Eye-Steaks mit Sauce béarnaise servieren. Dann allerdings brannte die Sicherung meines nigelnagelneuen Vakuumierers beim Einstöpseln durch – das war natürlich am Sonntag. Sicher, es gibt Schlimmeres als herkömmlich gegarte Rib-Eye-Steaks… Am Vorstag hatte ich für meine seit langem erträumten Rotkohl-Rouladen kurzfristig […]

Weiterlesen
Sommer, Andalusien und Thunfisch.

Sommer, Andalusien und Thunfisch.

Im Spätsommer war ich an der Costa de la Luz. Schnell wurde ich auf das reichhaltige Thunfischangebot auf den Speisekarten aufmerksam, teilweise auch als Sashimi serviert – für traditionelle spanische Dörfer eher ungewöhnlich. An der Küste liegt Barbate, ein hässlicher kleiner Industrieort. Inzwischen weiß ich, das Barbate, der Nachbarort Zahara de los Atunes und überhaupt die gesamte […]

Weiterlesen
Pflaumenzeit.

Pflaumenzeit.

Pflaumen und immer mehr Pflaumen sammeln sich in meiner Küche. Wöchentlich kommen mit meiner Biokiste Neue an. Was tun mit den ganzen Pflaumen? Roh essen, Kuchen und Tartes backen, als Nachtisch in Form von Zwetschgenröstern und Crumbles…? Neulich tauchte dann in meinem Facebookstream Meike Peters Tiroler Pflaumenmarmelade auf. Sie schreibt bewundernswerterweise täglich Blogeinträge mit tollen Rezepten, […]

Weiterlesen