Schlagwort Archiv | Einkochen

Johannistag.

Johannistag.

Bald ist Johannistag, auch Spargelsilvester genannt, die Spargel- aber auch die Rhabarberzeit endet. Es gäbe sicher superviel zu Ernteregeln und -traditionen zu erzählen, aber ich möchte Euch nur schnell dieses Rezept ans Herz legen! Bevor ist zu spät müsst ihr unbegingt noch mal eine Fuhre Rhabarber kaufen und ihn süß-sauer einlegen! Ich habe das Rezept […]

Weiterlesen
Bittersweet Symphony.

Bittersweet Symphony.

Jetzt wurde monatelang lauthals über den Brexit diskutiert und nun musste ich feststellen, dass es morgen, bzw. gleich schon soweit ist. Dafür ist es verhältnismässig ruhig um das Thema geworden. Fast kommt es überraschend. Die Effilee hat den kulinarischen Brexit in ihrer letzten Ausgabe bereits beleuchtet, es gab passende schnelle Teller von Stevan Paul und […]

Weiterlesen
Winterschlaf.

Winterschlaf.

Und schon wieder sind zwei Wochen verflogen. Solange enthalte ich Euch das folgende Rezept vor. Ich bin in einen Winterschlaf gefallen. Abends, sobald meine Raupe schläft, mache ich nur noch das Nötigste: erhitze Wasser für mein Lieblingsweihnachtsgeschenk – eine Kaschmirwärmflasche – und kuschel mich mit meinem Buch ins Bett. Und wenn ich doch mal mehr […]

Weiterlesen
Post aus meiner Küche

Post aus meiner Küche

Ich habe dieses Jahr an der tollen Aktion ‘Post aus meiner Küche’ teilgenommen! Ins Leben gerufen von Clara von tastesheriff, Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe und Rike von Lykkelig und unterstützt von AEG können sich Kochbegeisterte, Foodblogger und Nicht-Blogger in unregelmässigen Abständen für den Event anmelden. Man bekommt einen Tauschpartner zugelost und per Post wird Selbstgemachtes […]

Weiterlesen
Zarte Früchtchen ohne viel Trara.

Zarte Früchtchen ohne viel Trara.

Die Obstkiste neigt sich dem Ende entgegen. Die Verarbeitung der Erdbeeren und der Himbeeren steht Euch noch bevor. Himbeeren sind für den Liebsten die unangefochtene Kaiserin der Früchte. Die zarten, samtigen Früchte, die schon auf leichteste Berührung empfindlich reagieren, haben reif einen aromatisch süßen Geschmack und eine diskrete erfrischende Säure. Botanisch sind sie verwand mit […]

Weiterlesen
Pflaumenzeit.

Pflaumenzeit.

Pflaumen und immer mehr Pflaumen sammeln sich in meiner Küche. Wöchentlich kommen mit meiner Biokiste Neue an. Was tun mit den ganzen Pflaumen? Roh essen, Kuchen und Tartes backen, als Nachtisch in Form von Zwetschgenröstern und Crumbles…? Neulich tauchte dann in meinem Facebookstream Meike Peters Tiroler Pflaumenmarmelade auf. Sie schreibt bewundernswerterweise täglich Blogeinträge mit tollen Rezepten, […]

Weiterlesen
Sommermarmelade.

Sommermarmelade.

Irgendwann einmal auf Zanzibar. Nach einer anstrengenden Wanderung auf den Kilimandscharo hatte ich mir eine wohlverdiente Woche Faulenzen auf dieser magischen Insel gegönnt! Ich hatte mit ein einfaches aber charmantes und stilvolles Gästehaus gesucht: Das Matemwe Beach Village. Ich wollte eine Woche mit einem Stapel Bücher am Strand verbringen. Und endlich gab es wieder Essen, gutes Essen. […]

Weiterlesen
Der Duft der Quitten.

Der Duft der Quitten.

… ist unbeschreiblich- süß, warm, zitronig. Sie riechen nach Herbst mit seinen fallenden bunt verfärbten Blättern und unterstreichen dies mit ihrem tiefen Gelbton. Sie haben einen weichen Flaum und das Fruchtfleisch ist erstaunlich hart. Einmal im Jahr koche ich Quittengelee. Mir reichen 2 Gläser, ich bin zu Hause die Einzige die Marmelade ist. Der Rest […]

Weiterlesen