Ruheoasen und Eisdiebe…(gesponsert)

Als hätte ich es geahnt, habe ich dieses Frühjahr unseren Balkon zum Hof zu einer kleinen Wohlfühloase mit Hängematte, Blumenampeln, Gräsern und Outdoor-Teppich hergerichtet. Im letzten Jahr haben wir ihn ein wenig stiefmütterlich behandelt, da er zum einen von unserem Schlafzimmer abgeht, durch das man nicht immer mit Gästen gehen will und zum anderen, die Sonne sich dort nur in den Morgenstunden blicken lässt. Letzteres ist bei der aktuellen Hitzewelle, die selbst Hamburg ergriffen hat, nahezu ein Traum. Es ist eine grüne und ruhige, in den Innenhof gerichtete Idylle ohne Straßenlärm oder sengende Hitze im Herzen der Stadt.

Und um der Hitze noch besser zu begegnen habe ich Euch heute einen Eistee mitgebracht! Die Produkte hierfür habe ich von der Kaffeerösterei Schneid aus München zu Verfügung gestellt bekommen! Sie haben einen kleinen, aber sehr feinen Online-Shop mit besonderen Produkten… Das stöbern lohnt sich! Und wer in München ist, kann sich die Rösterei persönlich angucken, mit anschließendem Kaffee und Kuchen!

Beim Fotografieren war meine kleine Raupe dabei und hat tatkräftig mitgeholfen zu dekorieren oder war sie vielleicht doch nur scharf auf das Eis…

Rooibos-Eistee mit Ingwer und Minze

(ca. 1,2 Liter)

1-2 EL Rooibos-Tee Orange Kardamom

1-2 EL Sizzersbees-Honig

5 Zweige Minze

3cm Ingwer

Eiswürfel

1 Karaffe

Wasser aufkochen, den Tee ziehen lassen, den Ingwer und Honig nach Belieben und Geschmack zufügen. Den Tee abkühlen lassen und in eine Karaffe mit Eis füllen. Einige Zweige Minze in den Tee geben und fertig ist die Sommererfrischung.

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

4 × fünf =