Ein weihnachtliches Gewinnspiel und ein Widerruf.

Ein weihnachtliches Gewinnspiel und ein Widerruf.

Ich revidiere: Ich bin kein absoluter Keksmuffel. Kekse backen kann Spaß machen!

Vor einiger Zeit wurde ich von Personello gefragt, ob ich ihren individuellen Keksstempel ausprobieren möchte. Man gibt eine Text oder Wort vor und der Stempel wird dann wunschgemäß  mit einem 3D-Drucker gefertigt! Die Anfrage kam natürlich bevor ich mich am 3.Advent öffentlich als Keksmuffel geoutet habe und bevor ich meinte, einer zu sein!

Und dann kam der Stempel… Ich hatte mir mein Blog-Logo als Stempel gewünscht und er sah fantastisch aus! Dem Stempel beigelegt war ein einfaches Mürbeteig-Rezept, das sich bis jetzt als besonders geeignet gezeigt hat. Ich war unglaublich neugierig und musste den Stempel sofort ausprobieren, so dass ich das Rezept einfach übernommen habe. Stephanie von What makes me happy hat den Teig mit Gewürzen verfeinert. Die Kekse werde ich als Anhänger für meine kulinarischen Weihnachtsgeschenke verwenden.

Und das Allerbeste ist: Ich darf 3 Gutscheine für Euren Wunschstempel verlosen! Kommentiert einfach bis zum Heiligabend um Mitternacht bei Facebook oder direkt auf meinem Blog euren Wunschstempeltext. Unter allen Teilnehmern werde ich die 3 Gewinner auslosen. Viel Glück und eine fröhliche Weihnachtszeit.Keksstempel2

Mürbeteig

500g Mehl

200g Zucker

2 Eier

250g Butter

1Pck. Vanillezucker

1 Prise SalzKeksstempel4

Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier schaumig rühren. Das gesiebte Mehl und das Salz unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig im Kühlschrank 1 Stunde kühlen. Dann portionsweise etwa 0,5cm dick ausrollen. Die Kekse ausstechen und dann stempeln, Aussteckform und vor allem Stempel zwischendurch immer mit Mehl bestäuben. Möchte man den Keks als Anhänger verwenden, einfach mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in den Teig drücken.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.Keksstempel1

 

Teile diesen Beitrag

, ,

10 Responses to Ein weihnachtliches Gewinnspiel und ein Widerruf.

  1. Katharina 17/12/2014 at 11:28 #

    Hallo Pia! Das sieht so toll aus, vor allem sehen natürlich Deine weihnachtlichen Gourmet-Geschenke mal wieder köstlichst aus!!
    Liebst, Katha

    • pia 17/12/2014 at 16:31 #

      Vielen Dank, Katha! Die Rezepte dafür folgen – nach dem Verschenken.

  2. Hanna 18/12/2014 at 18:42 #

    Mein Wunschtext: With Love

  3. Petra 19/12/2014 at 17:46 #

    In den letzten Jahren ist dies zu meinem Leitspruch geworden
    und somit auch mein Wunschstempeltext: VIVA LA VIDA !

  4. Belinda 22/12/2014 at 11:20 #

    Hi Pia, Du überrascht mich immer wieder 🙂
    Lekker Fest!
    Alles Liebe,
    Belinda

    “HAPPY”

    • pia 22/12/2014 at 17:24 #

      Happy Belinda! Vielen Dank, Dir auch! Auf ein tolles neues Jahr!

  5. Katharina 23/12/2014 at 08:15 #

    Mitmachen will ich auch noch schnell: “Homemade” wäre toll! Schöne Weihnachten euch!!

  6. Christina 24/12/2014 at 20:46 #

    Liebe Pia,
    heute Abend gab es Lachs-Confit. Hat super geschmeckt!
    V.a. das Steckrüben-Curry-Püree war der Hammer!
    Ich hoffe, dass ich noch nicht zu spät bin:
    Mein Wunschtext ist: VON HERZEN
    Liebe Grüße,
    Christina

    s

    • pia 25/12/2014 at 10:47 #

      Vielen Dank Christina! Es ist nicht zu spät! Frohe Weihnachten für Dich und Deine Jungs!

  7. pia 29/12/2014 at 19:27 #

    Die Glücksfee hat entschieden! Gewonnen haben Ulli, Katha und Hanna! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Backen, der Gutschschein-Code folgt per Mail bzw Facebook-Nachricht!

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − siebzehn =

Hier eingegebene und abgesendete Daten verarbeite ich ausschließlich wie in meinen Datenschutzhinweisen erläutert.