Delicious.

Eigentlich absurd. Jetzt habe ich die kleine Raupe Nimmersatt, die mittlerweile regelmäßig nach Eis verlangt und trotzdem habe ich es dieses Jahr nicht einmal geschafft ein Eis am Stiel – neudeutsch Popsicles –  zu machen. Stattdessen backe ich Brot wie ‘ne Irre!

Das muss ich nachholen, bevor der Sommer zu Ende geht.

Farbtechnisch habe ich mich von meinem Pulli und der Tatsache, dass ich in fast 5 Jahren des Bloggens noch nie Kiwis verwendet habe, inspirieren lassen. Deswegen gibt es heute Kiwi-Basilikum Eis. Für Erwachsene kann man ein Schüsschen Gin oder Wodka – je nach Vorliebe – hinzufügen, ich habe darauf verzichtet….

Zugegeben, die Raupe steht eher auf Schokoladeneis (‚Eis möchte ich, Schokoladeneis.‘), aber hey…

Kiwi/ Basilikum

(ca. 8 Stück)

500g Kiwi

150g Zucker

50 ml Wasser

1 Bund Basilikum

1/2 Zitrone bei Bedarf.

150g Zucker mit dem Wasser zu Sirup einkochen. Die Kiwis schälen und vierteln und in der Küchenmaschine pürieren, den Sirup dazugeben, die Masse mischen und mit dem Zitronensat abschmecken. In die Eis-am-Stiel-Formen füllen und mit den Stielen versehen. In der Tiefkühltruhe gefrieren lassen.

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

vierzehn + 20 =