Feigen mit Walnüssen und Ahornsirup vom Grill.

Feigen mit Walnüssen und Ahornsirup vom Grill.

Ich arbeite immer noch die Rezepte des #instaflavorfeast ab.

Bei der Afterparty zum Thema #sweettooth gab es bei mir Feigen vom Grill bzw. aus dem Ofen. Erzählt habe ich Euch schon mal von dem Rezept – naja, eigentlich ist es mehr eine Bastelanleitung – in einem alten Post über ein Braai am Strand von Gordan’s Bay in Südarika. Braai ist das südafrikanische Wort Barbeque oder Grillen.

Dort haben wir die Feigen immer über einem Lagerfeuer gemacht, dazu gab es Macarpone – Eis hätte den lauen Sommerabend am Strand einfach nicht überstanden – und einen Desserwein von Boplass ‘The Choclate’ oder einen ‘Cape Vintage’ von Allesverloren… und einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Heiße Feigen mit Eis

( 4 Personen)

4 – 8 Feigen, je nach Größe und Appetit

2-4 EL Ahornsirup oder Honig

2 handvoll grob gehackte Walnüsse

1-2 Kugeln pro Person

Die Feigen kreuzweise einritzen und in eine Auflaufform setzten. Die Nüsse drüber streuen und mit Ahornsirup oder Honig beträufeln. 10-15 Minuten im vorheitzen Backofen bei 160° Ober-/Unterhitzen backen. Mit Eis, Mascarpone oder griechischem Joghurt servieren.

Zugehörige Rezepte