Schlagwort | Rosmarin

Später Sommer.

Die Zeit fliegt. Es ist fast schon wieder Herbst. Und wenn Hamburg eins kann, dann ist es einen tollen Spätsommer gefolgt von einem güldenen Herbst. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen bis zu 30 °C, die Bäume verfärben sich langsam und leuchten in rot und gelb in der Sonne. Merke: Hamburg kann Sommer, nur halt […]

weiterlesen

Ziegenfrischkäse-Popsicles mit Balsamkaramell und Rosmarinkrokant (gesponsert).

Heute möchte ich mit Euch über Aceto Balsamico sprechen, das Orginale aus Modena. 2013 wurde das Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena gegründet, nachdem Balsamessig 2009 in das Register der geschützten geografischen Angaben eingetragen wurde. Insgesamt sind 50 Unternehmen sind Mitglied im Consorzio. Nach eigenen Angaben repräsentieren sie 98 % der jährlichen Produktion. […]

weiterlesen

Never forget…

Wie die Zeit verrinnt. Ich hatte am Wochenende Abitreffen. Ich weiß gar nicht, ob ich sagen möchte, anlässlich welchen Jubiläums… Es war das 20jährige. Wahnsinn. Und wir haben uns alle verdammt gut gehalten. Nicht nur äußerlich. Auch Kondition und Ausdauer beim Feiern sind erhalten geblieben. Wir haben geschnackt, getrunken, gegessen – viel zu wenig, betrachtet […]

weiterlesen

Eine Wanne voller Risotto oder Lieblingsrisotto I.

Ich liebe Risotto. Diese Liebe ist groß, einmal bis zum Mond und zurück. Ich möchte am liebsten in Risotto baden. Andere wollen Champagner, ich möchte Risotto, eine Wanne voll mit samtigen schlotzigen warmen weichen Risotto, mit bissfesten Körnern als Peeling. Hmmm. Nun gut, den Champagner würde ich wohl dazu nehmen, wobei Rotwein besser passen würde. […]

weiterlesen

Wild auf Beeren.

Heute wird es wild. Naja, ein wenig… mit kleinen würzigen Wachteln auf einem lauwarmen Bohnen-Salat mit meinen geliebten blauen Beeren! Ich kann mich noch gut an das erste Mal erinnern, als ich Wachteln gemacht habe. Es war noch in Münster, kurz nach dem Studium. Meine Studentenbude war ein 1-Zimmer-Apartement von 30qm mit einer kleinen Küchenzeile, […]

weiterlesen

Ich backs mir!

Ich freue mich wahnsinnig, dass ich es endlich schaffe bei Tastsheriffs Clara monatlichem Event ‘Ich backs mir’ mitzumachen! Clara habe ich auf einem Foodblog-Workshop von Ikea im letzten Monat kennenlernen können. Dort hat sie kurzweilig und interessant Grundlagen zum Bloggen vermittelt. Liebe Clara, es war ein Freude Dich kennenzulernen! Das Thema dieses Monats ist das […]

weiterlesen

Post aus meiner Küche

Ich habe dieses Jahr an der tollen Aktion ‘Post aus meiner Küche’ teilgenommen! Ins Leben gerufen von Clara von tastesheriff, Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe und Rike von Lykkelig und unterstützt von AEG können sich Kochbegeisterte, Foodblogger und Nicht-Blogger in unregelmässigen Abständen für den Event anmelden. Man bekommt einen Tauschpartner zugelost und per Post wird Selbstgemachtes […]

weiterlesen

Blaue Stunde.

Ich habe die blaue Stunde vorverlegt. Von dem Abendstunden auf den Morgen und statt von Melancholie gezeichnet ist meine blaue Stunde mit Genuss und guter Laune gefüllt. Wie? Mit einem fantastischem Knuspermüsli – neudeutsch homemade Granola – und einer Variation aus blauen Beeren. Letztere lachen mich an den Marktständen so verführerisch an, dass ich nur […]

weiterlesen

Beerenstarker Flammkuchen.

Es gibt schon wieder Flammkuchen, er nimmt bisher in meinen Blogposts wesentlich mehr Platz ein als Pizza. Durch die neutrale Grundlage mit Creme fraiche kann man seiner Fantasie bezüglich der verwendeten Beläge und Aromen freien Lauf lassen. Das verleitete mich dazu, die Beerensaison zu nutzen und die fruchtigen kleinen Kunstwerke auf dem Kuchen zu verarbeiten. […]

weiterlesen

High Carb.

Meine Pastamaschine neigt leider dazu Staub anzusetzen, obwohl ich immer wieder beeindruckt bin, wie einfach es doch ist, Nudeln selber zu machen und wie viel besser diese dann schmecken. Das Grundrezept habe ich von Marcella Hazan und dazu möchte ich heute eine fantastische Sauce aus dem gleichen Buch vorstellen. Es ist eine Kombination, die mancherorts sicher eher Verwunderung hervorruft […]

weiterlesen

2-Sterne-Kohlrabi.

Ich lese gerne das Zeit-Magazin und als leidenschaftliche Esserin und Genießerin insbesondere die Kolumne Wochenmarkt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde sauer eingelgter Kohlrabi vorgestellt, den die Autorin zuvor im Restaurant Reinstoff in Berlin gegessen hatte. Die Kolumnistin befürchtet, dass die Nachahmung des Rezeptes nicht zum selben Ergebnis wie im 2-Sterne-Restaurant führen wird, da Sterneköche ein […]

weiterlesen

Fast ein Beer Can Chicken.

Das Bier habe ich allerdings durch Cidre ersetzt. Während der Grillsaison wird, sobald es das hamburger Wetter zulässt, gegrillt. Unser kleiner Garten ist eine romantische Oase der Ruhe im Herzen der Großstadt und unsere Nachbarn sind sehr tolerant bezüglich unseres Grillwahns. Unsere Leibspeise ist und bleibt – wie auch im Winter – ein einfach zubereitetes Hähnchen. Nichts […]

weiterlesen

Osterlamm.

Wer sagt Eiersuchen mit den Kindern, Familienbrunch und Osterlamm geht nicht gleichzeitig? Eine liebe Freundin hat drei kleine blonde Mädchen, die sie allein schon aufgrund der Anzahl auf Trab halten. Zudem sind es kleine Wildfänge, die zu zähmen sicher nicht einfach ist. Ich weiß nicht mehr, wie wir darauf kamen, unser Gespräch endete auf jeden Fall mit meiner […]

weiterlesen