Schlagwort | Ingwer

Osternascherei.

Ich kann meine Vorliebe für die angelsächsische Küche und ihr Gebäck kaum mehr verbergen. Eine Küche, die trotz Jamie Oliver, Nigella Lawason, und Heston Blumenthal und anderen vielerorts noch immer unterschätzt. Heute habe ich Euch ein Rezept für Hot Cross Buns mitgebracht: würzig-klebrige Brötchen, die am Karfreitag serviert werden. Sie markieren das Ende der Fastenzeit. […]

weiterlesen

Wo ist die Kokosnuss, wo ist die Kokosnuss…

Wer hat die Kokosnuss geklaaaut…. Ich bekenne mich schuldig! Es war leider notwendig, denn in den folgenden Rezepten habe ich mit Kokosnuss nur so um mich geworfen. Und trotzdem war es nicht zu kokoslastig sondern hatte lediglich eine schöne, milde Asia-Note. Schon auf den Fotos im letztem Blogpost hatte sich eine wunderbare Erdnusssauce nach Steven […]

weiterlesen

Quality Time.

Ich habe dieses Wochenende Quality Time mit mir und meinen multiplen Persönlichkeiten verbringen können, mit der Yoga-Pia, der Ich-liebe-Sauna-und-Faulenzen-Pia, der Motorrad-Pia… die Party-Pia habe ich zu Hause gelassen, die hat sich letztens auf der Abi-Feier ausreichend ausgetobt. Ich konnte neue Kraft sammeln für die Mama Pia und auch die Bloggerin Pia. Ich hatte ein Wochenende […]

weiterlesen

Eine Liebeserklärung an den Burger.

Ich weiß, der Burger Hype neigt sich dem Ende entgegen, aber wenn wir ehrlich sind: Wer kann schon einem schön saftigen Burger mit einem leicht rosa gebratenen Patty, leckeren Saucen und einem weichen weißen Brötchen, bei dem beim Reinbeißen die Saucen an allen Seiten unkontrollierbar über die Hände laufen, widerstehen? Also ich kann es nicht. […]

weiterlesen

Süppchen gefällig?

Das Hamburger Wetter lässt – wie nur allzu oft in letzter Zeit – zu wünschen übrig. Es ist ungemütlich, nass, kalt, dann wieder bitterkalt und windig. Kein Schnee, keine zugefrorene Alster auf der man Spaziergänge machen kann. Früher, als ich nur an den Wochenenden zu Gast war, hat immer die Sonne geschienen und das Wetter […]

weiterlesen

Happy 2016.

Moin und ein frohes neues Jahr aus Hamburg! Habt ihr Silvester gut überstanden? Wie habt ihr gefeiert? Was habt ihr gegessen? Gab es ein Katerfrühstück? Wir haben uns dieses Jahr ausnahmsweise aus dem Haus getraut. Nachdem wir die letzten Jahre zweisam mit Spare Ribs und epischen Filmen im trauten Heim gefeiert haben, sind wir dieses […]

weiterlesen

Mein Name ist Hase…

… und ich weiß nichts mit den Unmengen an Möhren anzufangen, die mir meine Bio-Kiste manchmal beschert. Nichts ist vielleicht übertrieben, aber manchmal gerate ich an meine Grenzen!  Wenn man regelmäßig eine Bio-Kiste bekommt, ist man das gesamte Jahr über mit allerlei Sorten von Karotten gesegnet. Fast jede Woche kommt Nachschub… Klar, Karotten sind gut […]

weiterlesen

Wenn Donna Hay auf Stevan Paul trifft…

…entsteht ein großartiger asiatischer Pulled Pork-Burger! Nein, dies ist kein vegetarische Blog, auch wenn es phasenweise den Anschein haben könnte. Beim Googeln nach Burger Bun-Rezepten führt kein Weg an Stevan Pauls Burger Buns aus seinem Wunderteig vorbei. Auf vielen Food-Blogs ausprobiert und hochgelobt, weswegen auch ich mich ans Werk gemacht habe. Kombiniert habe ich das […]

weiterlesen

White Dinner: Ingwer-Panna cotta mit Passionsfrucht Coulis

Vor zwei Tagen entdeckte ich Tinas White Dinner Event und geriet in Panik. Bis zum 30sten! Wie sollte ich so schnell ein Rezept passend zum Thema Weiß entwickeln, kochen, fotografieren und bloggen? Bis mir einfiel, dass ich Euch schon seit Längerem meine Ingwer-Panna cotta vorstellen wollte! Und was gibt es weißeres als gekochte Sahne? Zugegeben, […]

weiterlesen

Schweinebraten mit ***-Effekt.

Nach den letzten Blogeinträgen könnte man glauben, ich hätte dieses Jahr den Vorsatz gefasst, mich fleischlos zu ernähren. Dem ist nicht so – zumal mein Mitbewohner das wohl auch zu verhindern wüsste – und so habe ich zu den vielen Wintersalaten einen Schweinebraten gemacht. Ich bin großer Anhänger der Tradition des Sonntagsbratens, des Sundayroast, die […]

weiterlesen

Auf ein besinnliches Silvester und ein frohes neues Jahr.

Nach fünf Tagen rauschender Weihnachtsparty freue ich mich auf ein besinnliches Silvester. Seit Jahren bin ich, glücklicherweise zusammen mit meinem Liebsten, Silvester-Verweigerer. Warum nur muss die letzte Nacht des Jahres die tollste Partynacht werden? Was für ein Druck. Jede andere Nacht im Jahr ist genauso gut dafür – und 2014 gab es tolle Partys – […]

weiterlesen

Hässliches Entlein.

Winterzeit ist Suppenzeit. Im Gegensatz zu meinem Liebsten bin ich der Cremesuppentyp. Schön sämig soll sie sein, aber bitte kein Püree! Meine Lieblingssuppe ist, in einer Zeit des Kürbissuppenbooms, eine würzige Süßkartoffelsuppe. Ich habe für Süßkartoffeln in letzter Zeit geradezu Mitleid entwickelt: Selbst in der Gruppe der Knollengewächse ist sie ein hässliches Entlein. Sie sind häufig […]

weiterlesen

Ich erinnere mich dunkel…

… war oft zu hören bei meinem letzten Travemünde- Ausflug. Travemünde lockt nicht nur mit seinen beiden Sterne Restaurants, sondern auch mit vielen Erinnerungen aus Kindheit und Jugend. Ausnahms- und luxuriöserweise hatten wir uns im Arosa einquartiert. Nach einer kalten vorfeiertaglichen, staureichen und zähen Motorradfahrt konnten wir uns im Wellness- Bereich in einer der vielen […]

weiterlesen

Alte Rübe in neuem Gewand.

Erdkohlrabi, Kohlrübe oder schwedische Rübe. Viele Namen für eine Rübe, die bisher wenig verlockte, ältere Generationen gar an Kriegszeiten erinnerte. Steckrüben kenne ich aus meiner Kindheit in Form eines Steckrüben- Kartoffel- Eintopfes von dem meine Mutter heute noch schwärmt. Meine Erinnerungen sind weniger euphorisch. Meine Mutter schaffte es immer  so große Mengen herzustellen, dass eine dreiköpfige […]

weiterlesen