[skɒn] oder [skoʊn]

… das ist hier die Frage. Die beiden Aussprachen weisen in Großbritannien auf die regionale und soziale Herkunft hin. Erstere findet man in Nordengland, während die Zweite in der Mittelklasse im südlichen England anzutreffen ist.

Unglaublich aber wahr, es gab Zeiten, da ich eine schöne englische Tea-Time nicht ausreichend zu schätzen wusste. Zumindest die klassischen Scones habe ich verschmäht.

Fast 15Jahre ist es her, da habe ich einem Freund aus Münster Scones als langweiliges brötchenähnliches englisches Gebäck beschrieben, das man – für besseren Geschmack – mit Marmelade und Sahne reicht. Wir saßen in Somerset West, Südafrika, zur Tea-Time im Countryclub – very british – und ich hatte schlicht vergessen, dass mein südafrikanischer Chef sehr wohl deutsch versteht und mich sogleich bei unseren Kommolitonen aus Oxford verpetzte…Was soll ich sagen, shame on me. Als Antwort prasselte eine Lästerattacke über deutschen Stollen auf uns herab.

Im Gegensatz zu mir, wusste meine kleine Raupe Nimmersatt die Scones dieses Jahr – mit nur 17 Monaten – sehr wohl zu schätzen, schnappte sich den Sahnelöffel und gab ihn nicht wieder her…

Und bei so viel Scones-Liebe gab es dieses Wochenende auch bei uns daheim in Hamburg bei herrlichstem Sonnenschein Scones, mit Schlagsahne statt clotted Creme und meiner Rhabarber-Orangen-Marmelade. Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass meine Marmeladenvorräte im letzten Jahr massiv zusammen geschrumpft sind und die Erdbeermarmelade war aus. Das bedeutet ran an den Einkochtopf…..

Das Rezept habe ich übrigens Sonja und Frank von Splendid Britain, eine wunderbare Website mit vielen Tipps rundum Großbritannien. Wahlweise kann man auch Rosinen hinzufügen, dann nähert man sich auch dem Stollen wieder an! 😉

Scones

(8-9 Stück)

  • 225g Mehl
  • 55g kalte Butter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Mehl und Backpulver vermischen und mit der Butter, Salz und Milch zu einem glatt, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und mit einer runden Form die Scones ausstechen. Die Scones auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Ei mit ein wenig Milch mischen und die Scones mit der Mischung einstreichen. Die Scones für 15 min backen. Sie sollten gut aufgegangen und goldbraun sein. Mit Marmelade und Sahne servieren.

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.