Risotto zum Frühstück?

Für mich ist das Pochieren von Eiern die edelste Art und Weise Eier zuzubereiten. Eggs Benedict, Eggs Florentine und all diese verführerischen Gerichte, die man viel zu selten in deutschen Frühstücks-Cafés findet, könnte ich täglich essen. Das täte mir auf Dauer wahrscheinlich auch nicht gut, da die dazu servierte Sauce hollandaise doch recht gehaltvoll ist. Glücklicherweise ist die Zubereitung nicht alltagstauglich!

Aber warum werden pochierte Eier vornehmlich zum Frühstück gereicht? Sie passen hervorragend zu grünem Spargel, auf Salate und zu Spinat. Eine Art gepimmte Version des Lieblingskindergerichtes: statt Rahmspinat mit Spiegelei und Kartoffeln, frischer Spinat mit pochierten Eiern. Als Kind mochte ich nur Rahmspinat, wobei ich mich erinnere, dass schlechtes Flugzeugessen zu meiner Abneigung frischem Spinat gegenüber beigetragen hatte! Ich habe aber keine bleibenden Schäden davon getragen und esse heute frischen Spinat in Salaten, zu Pasta und als Beilage oder diesmal als Risotto. In Kombination mit dem pochierten Ei und dem knusprigen Bacon ist es fast schon frühstückstauglich! Sollte man Risotto also ab jetzt zum Frühstück servieren?

Passenderweise hat die Mädchenküche gerade nach unseren Lieblings-Spinat-Rezepten gefragt! Et violà!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Spinat/ Ei/ Speck

( 2 Portionen)

200-250g Risotto-Reis, z.B Abrorio

etwa 800ml Hühnerfond

1 Zwiebel

100ml Weißwein

1 EL Olivenöl

4 EL Butter

2 Handvoll geriebener Parmesan

500g Spinat

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

frisch geriebene Muskatnuss

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

8 Scheiben Bacon

etwas Weißwein

2-4 Bio-Eier

WeißweinessigOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den Spinat putzen und gut waschen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Bacon in Streifen schneiden. Den Hühnerfond erhitzen.

Die Zwiebel feinhacken und einem Topf mit dickem Boden mit 1 EL Olivenöl und der Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Reis dazugeben und und unterrühren, so dass er mit Fett überzogen ist und ebenfalls glasig ist. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Sobald die Flüssigkeit eingekocht ist, den Reis immer wieder mit der warmen Hühnerbrühe übergießen, so dass er bedeckt ist und die Brühe erneut einkochen lassen. Den Vorgang wiederholen, bis der Reis al dente ist und mit der Sauce eine schöne sapschige Konsistenz erreicht hat.

Parallel den Bacon in einer ungefetteten Pfanne knusprig braten und kurz vor Ende mit ein wenig Weißwein ablöschen. Einkochen lassen. Zur Seite stellen.

Den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Den Spinat hinzugeben bis er eingefallen ist und mögliche austreten Flüssigkeit verkocht ist. Mit alz, Pfeffer, Muskatnuss und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Den Bacon danach nochmal auf dem Herd erhitzen und aufknuspern lassen.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Risotto vom Herd nehmen und den Spinat, die Butter und den Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abscmecken.

Nun die Eier pochieren. Hierzu einen Topf Wasser mit ein wenig Weißweinessig zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander verarbeiten. Jeweils ein Ei in eine Kelle aufschlagen und in das kochende Wasser gleiten lassen. Den Deckel auflegen und etwa 2-3 Minuten kochen lassen. Mit einer Schöpfkelle herausnehmen und auf Krepppapier abtropfen lassen.

Das Risotto auf Teller anrichten, die Eier auf das Risotto legen und mit dem Knusperbacon bestreuen. Mit ein Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2 Responses to Risotto zum Frühstück?

  1. Frl.Moonstruck 30/05/2015 at 18:53 #

    Eigentlich bin ich gerade pappsatt, aber das würde ich jetzt sofort haben wollen! Sieht super aus und lieben Dank, dass du bei der Mädchenküche mitmachst! 🙂
    LG, Ramona

    • pia 30/05/2015 at 23:36 #

      Herzlichen Dank Ramona, auch für die schöne Aktion! Liebe Grüße, Pia

Schreibe einen Kommentar

1 + 7 =