Happy 2016.

Moin und ein frohes neues Jahr aus Hamburg! Habt ihr Silvester gut überstanden? Wie habt ihr gefeiert? Was habt ihr gegessen? Gab es ein Katerfrühstück?

Wir haben uns dieses Jahr ausnahmsweise aus dem Haus getraut. Nachdem wir die letzten Jahre zweisam mit Spare Ribs und epischen Filmen im trauten Heim gefeiert haben, sind wir dieses Jahr zu dritt ausgegangen: Es gab Ente bei Freunden, mit Kindern, einem Kaminofen, dem obligatorischen Baum vom Weihnachtsfest, Böllern und prickelnden Getränken. Der Abend war schön, das Essen war großartig.

Am 30.12 hatte ich mich kurzer Hand entschlossen eine Vorspeise mitzubringen. Bereits Weihnachten hatte ich mich erfolgreich am Beizen eines Lachses versucht und bin seitdem restlos begeistert von der Einfachheit und dem Ergebnis. Beim Beizen hatte ich diesmal einen Gin Basil Smash im Kopf, konnte aber nicht widerstehen, meinen restlichen Ingwer zu verwerten. Und so wurde der Lachs mit Gin, Ingwer und Zitrone gebeizt und in gehacktem Basilikum gewälzt, was dem fettigen Fisch eine angenehme Frische verlieh.Gebeizter Lachs Silvester 15/16

Auf dem Heimweg von der Silvesterparty, den wir mit unserer süßen Raupe erst nach der gröbsten Böllerei antreten konnten, fragten wir uns allerdings:  Warum Altbewährtes ändern? Warum nachts durch die kalten, verwüsteten Strassen Hamburgs fahren? Es gibt schließlich 365 andere Tage, an denen man ungezwungen mit Freunden zusammen sein und feiern kann!

Lachs/ Gin/ Basilikum

(Vorspeise für 6 Personen)

500g Lachsfilet, die Haut abgezogen

120g brauner Zucker

80 Salz

1 Bio-Zitrone

3cm Ingwer

60ml Gin

1Bund Basilikum, fein gehacktGebeizter Lachs Silvester 15/16

Das Lachsfilet waschen und die übrigen Gräten, falls vorhanden, entfernen. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Zitronenabrieb mit dem Ingwer, Salz und Zucker mischen und um den Lachs veteilen. Zusammen mit dem Gin in einen Plastikbeutel füllen und vakuimieren oder fest in Frischhaltefolie einwickeln. 24 Stunden im Kühlschrank beizen, zwischendurch wenden. Nach etwa 24 Stunden aus der Verpackung nehmen und vorsichtig mit ein wenig kaltem Wasser abwaschen. In dem Basilikum wenden und in dünne Scheiben aufschneiden. Ggf mit sauerer Sahne, angemacht mit Zitrone, Ingwer, Salz und Pfeffer, servieren.Gebeizter Lachs Silvester 15/16

2 Responses to Happy 2016.

  1. Jutta 23/04/2017 at 11:35 #

    Hallo Pia,

    welchen Gin empfiehlst Du für Deine Rezept?

    Herzliche Grüße aus dem Süden

    Jutta

    • pia 24/04/2017 at 20:13 #

      Liebe Jutta, ich gebe zu, ich bin keine große Gin-Expertin. Als Hamburgerin habe ich natürlich Gin Sul in der Hausbar und mit seiner Zitrusnote passt er sehr gut zum Lachs. Herzliche Grüße aus dem Norden, Pia

Schreibe einen Kommentar

2 × 3 =