Frühlingserwachen.

Es ist Frühling! Die Sonne scheint, die Luft riecht klar und frisch. Die Blätter an meinem Flieder fangen an zu sprießen, die Funkien haben sich durch die Erde gekämpft, der Wein bekommt seine ersten Knospen und selbst die tot geglaubte Clematis hat neue Blätter und verspricht wenige Blüten zu tragen. Mein zweiter Liebling – mein Motorrad – ist aus dem Winterlager befreit.

Und auf den Tellern wird es wieder frisch und knackig. Die Kohl- und Rübenzeit ist vorüber. Aus diesem Anlass habe ich am Wochenende ein kleines zart grünes Salattürmchen gebastelt: Es gab Granny-Smith, Fenchel und Kohlrabi dünn gehobelt und abwechselnd geschichtet, dazu ein wenig Fenchelgrün und geröstete Haselnüsse mit einem leichten-nussigen Dressing. Erst beim Essen fiel mir auf, dass ein wenig Gorgonzola oder – wer es kräftiger mag – Roquefort auch ganz fantastisch zu dem Salat passen würden.Kohlrabi-GrannySmith-Fenchel-Salat3

Fenchel/ Kohlrabi/ Granny Smith/ Haselnuss

(3-4 Portionen)

1 Granny Smith

1 Fenchelknolle

1 Kohlrabi

50g gehobelte Haselnüsse

100ml Walnussöl

50ml Apfelessig

1 TL Dijon-Senf

1 TL Lindenblütenhonig

Fleur de Sel

frisch gemahlener PfefferKohlrabi-GrannySmith-Fenchel-Salat1

Den Apfel waschen und entkernen. Die Fenchelknolle putzen, das Fenchelgrün zu Seite stellen. Den Kohlrabi schälen. Alles mit einem Gemüsehobel dünn hobeln und im Wechsel aufeinanderstapeln. Die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten. Öl, Essig, Senf und Lindenblütenhonig zu einem glatten Dressing verrühren. Über die Gemüsetürmchen verteilen und mit den Haselnüssen garnieren. Zum Schluss ein wenig Fenchelgrün über den Salat geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.Kohlrabi-GrannySmith-Fenchel-Salat2

2 Responses to Frühlingserwachen.

  1. Marie 14/04/2015 at 18:39 #

    Das sieht toll aus. Nur wie isst man das ohne das alles auseinander purzelt ?

    • pia 14/04/2015 at 19:55 #

      Abschichten oder Scheiben rausschneiden, liebe Marie! Aber Du findest schon eine Lösung, wenn der Hunger kommt! 😉 Gewürfelt ist vielleicht mundgerechter, aber nicht so hübsch…

Schreibe einen Kommentar

zwölf + 13 =