Archiv | Rezepte RSS feed für diese Auswahl

Rumtopf-Manie.

Aus meiner kleinen Reihe, was stelle ich mit den Unmengen Rumtopf an, die ich über das Jahr ausversehen produziert habe, heute: Der Rumtopfkuchen. Nur eine von vielen Möglichkeiten, neben der Bowle, sich des hochprozentigen Getränks zu entledigen. Da ich mich nicht gerade als Backfee bezeichnen würde – auch wenn die Anfänge meiner Kochleidenschaft im Backen […]

weiterlesen

Rumtopfanstechen aka 1. Advent.

Dieses Jahr war es endlich soweit. Ich habe einen Rumtopf angesetzt. Nachdem ich den Topf meiner Mutter schon vor Jahren abgeschwatzt hatte, hat mich das Leben immer wieder abgehalten, diesen auch zu befüllen. Denn Schwangerschaft, Stillzeit etc. sind nicht gerade rumtopf-kompatibel. Ein Rumtopf ist eine traditionelle Konservierungsmethode, in der saisonale Früchte über den Sommer mit […]

weiterlesen

California Dreaming (gesponsert).

Woran denkt ihr, wenn ihr an Kalifornien denkt? The Beach Boys, Surfen, L.A., Hollywood, den Goldrausch? Ich hingegen bin fast in einen kalifornischen Trockenpflaumenrausch geraten, als man mich gefragt hat, ob ich ein Rezept mit und für eben diese bloggen möchte. Trockenpflaumen sind unglaublich vielseitig verwendbar. Sie passen in  Müslis, Porridge, Kuchen und Gebäck, aber […]

weiterlesen

Sookies Küche

Heute oute ich mich: Ich bin Gilmore Girls Fan der ersten Stunde. Ich werde nicht müde, die Staffeln rauf und runter zu gucken. Und zu meinem Glück habe ich ein Winterbaby und konnte mich in der frühen Elternzeit guten Gewissens – zwischen Wickeltisch und Stillen – auf das Sofa kuscheln und in Vorbereitung auf die […]

weiterlesen

Winterzeit ist Erkältungszeit ist Suppenzeit.

Mein Plan war es vorbeugend Suppenrezepte für die kommende Erkältungszeit zu bloggen, kurz dachte ich sogar an eine Reihe mit dem Titel: Erkältungssuppen aus aller Welt. Mit Reihen ist das bei mir immer so eine Sache, ich schaffe es meistens nicht. Aber ich möchte Euch zumindest mit meiner derzeitigen Lieblingssuppe bekannt machen, der vietnamesischen Pho. […]

weiterlesen

FF – Fantastischer Flammkuchen

Meine neue, alte und immer währende Flamme: Flammkuchen. Er ist schnell vorzubereiten. Wenn es superschnell gehen muss hab ich einen tollen Fertigteig und das Beste ist, dass der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt sind! Somit der perfekte Quickie. Das einzige Problem ist, er ist unglaublich unfotogen. Flammkuchen an sich und erst recht der Belag, den […]

weiterlesen

Der Geschmack meines Urlaubs.

Ich habe den Blog in letzter Zeit mal wieder Blog sein lassen, habe mich mal wieder in die die Costa der la Luz verliebt und war auf einem Kongress im wunderschönen Leipzig. Die kleine Raupe Nimmersatt hatte ich immer im Schlepptau, sie  ist im Atlantik geschwommen, hat im Pool geplanscht, sie hat Paella gegessen, gegrillte […]

weiterlesen

Happy Birthday, meine kleine Raupe!

Wie die Zeit verfliegt! Meine Raupe Nimmersatt ist 2 Jahre alt geworden! Und der Name ist Programm. Sie isst und probiert alles, ich wünschte es würde so bleiben… Nicht selten werden wir angesprochen, man habe noch nie ein so kleines Mädchen so viel und solche Sachen essen sehen. Urlaubslieblingsessen: gegrillte Calmar-Tentakeln und Oliven. Bei unseren […]

weiterlesen

Kochende Leidenschaft.

Letztens auf einem Bloggerevent wurde ich mal wieder gefragt, woher meine Leidenschaft zum Kochen kommt. Man habe doch immer eine Geschichte – eine Familiengeschichte – zu diesem Thema. Tut mir leid, Mama, ich kann mich gut erinnern, wie Du und Papa im Garten saßt und Gurken zum Einlegen geputzt habt. Aber Erinnerungen an gemeinsames Kochen […]

weiterlesen

Beerenjagd.

Vor einigen Tagen bat ich Herrn Nimmersatt Beeren zu jagen – genauer gesagt: Blaubeeren. Mann erkundigte sich wofür: Ich würde gerne Flammkuchen mit Zucchini und Blaubeeren machen. “Ja schmeckt denn das?” fragte Herr Nimmersatt. Ja, letzten Jahr mochtest Du das. Misstrauen herrschte vor, im Hintergrund wurde mit den Arbeitskollegen – wir waren am Telefon – […]

weiterlesen

Paris, mon amour.

Ich hatte drei Tage kindfrei. Und mannfrei. Ein Wochenende nur für mich, an dem ich tun und lassen konnte was ich wollte. Und das nach fast 2 Jahren nahezu symbiotischer Beziehung mit meiner Raupe. Klar, ich war schon mal beruflich unterwegs, aber das ist ja bei Weitem nicht vergleichbar. Und was macht frau, wenn sie […]

weiterlesen

Under the Mango Tree.

  Henssler hat seine schnelle Nummer, Stevan Paul seinen schnellen Teller. Bei mir gibt es den Quickie der Woche. Diesmal mit einem Salat. Ich hab mich auf meine Bio-Kiste mit frischem Kohlrabi und Gurke gestürzt, hinzu haben sich eine reife Mango und Lachs gesellt. Heraus kam eine knackig-fruchtige Mahlzeit mit nordischem Einschlag. Nahezu exotisch. Selbst […]

weiterlesen

Uova Benedetto.

….oder so ähnlich. Also Eggs Benedict auf Italienisch, mit Parmaschinken, Spargel und einer zart cremigen Orangen-Hollandaise. Der perfekte Abschluss der diesjährigen Spargelsaison. Eggs Benedict wären ja eigentlich mein Leibgericht, wenn nur die Zubereitung nicht wäre… Meine Küche sieht danach aus wie ein Schlachtfeld und das, obwohl ich eigentlich ordentlich und strukturiert arbeite. Bei pochierten Eiern […]

weiterlesen

Spargel und Schoggi. (gesponsert)

Erinnert sich noch jemand an meinen schwärmerischen Blogpost zu Lindt Excellence? Der ist auch Lindt nicht verborgen geblieben. Und so hat man mir ein tolles Probepaket mit Schokoladen geschickt, darunter auch die neue Lindt Excellence 78%. Die perfekte Schokolade für Saucen, Mousse, Eis oder klassisch pur mit Portwein. Und als hätte ich es geplant: Das […]

weiterlesen

Happy Languedoc-Day

Passend zum heutigen Languedoc-Tag berichte ich Euch von einer tollen Veranstaltung, an der ich vor Kurzem teilnehmen durfte. Ein Rezept von mir und Links zu tollen anderen Rezepten gibt es noch obendrauf. Die Effilee hatte mal wieder Blogger zu einem Weinabend eingeladen. Vielleicht erinnert ihr Euch an meinen Blogpost zum Chablis-Event vor zwei Jahren. Damals […]

weiterlesen