Rhabarber-Orangen-Marmelade

Es wird Zeit neue Marmelade einzukochen. Meine Vorräte neigen sich dem Ende entgegen, insbesondere ist die Auswahl auf überschaubare drei Sorten zusammengeschmolzen.

Nach einem kurzen Blick in meine Bio- Kiste dieser Woche ist klar: Rhabarber-Orangen-Marmelade wird es werden. Mit kleinen Rhabarberstückchen und Orangenfilet, ohne viel Schnickschnack. Die Süße der Orangen mildert die leichte Säure des Rhabarbers.Rhabarber-Orangen-Marmelade 1

Rhababer/ Orange

600g Rhabarber

6 Orangen

Gelierzucker 2:1Rhabarber-Orangen-Marmelade 2

Rhabarber putzen und in kleine Würfel schneiden. Orangen filetieren, dazu die beiden Enden abschneiden. Orange auf ein Küchenbrett stellen und mit einem scharfen Messer die Schale rundherum entfernen. Nun die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den Saft dabei auffangen und die Reste noch einmal ausdrücken. Den Rhabarber und die Orangen in eine Topf geben, je nach Gewicht, die passende Menge Gelierzucker hinzufügen und erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist. Dann auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Marmelade bei der Gelierprobe die richtige Konsistenz hat.Rhabarber-Orangen-Marmelade 5